Hot Stories

Song-Verbot für Taylor Swift: Calvin Harris will kein Nummer 1 Hit werden

Von Susan am Dienstag, 14. April 2015 um 10:02 Uhr
Taylor Swift ist dafür bekannt, dass sie gern Lieder über ihre Ex-Freunde schreibt. Calvin Harris hat aber scheinbar so gaaar keine Lust auf einen „We are never ever ever getting back together.."-Song über ihn...

Harry Styles, Jake Gyllenhaal... Die Ex-Freunde von Taylor Swift (25) sind ein wichtiger Teil von Taylors Musikkarriere. Schließlich singt die 25-Jährige am liebsten über ihre Verflossenen. 

Calvin Harris will kein Taylor Swift Song werden

Neu-Boyfriend Calvin Harris (31) hat seiner Freundin jetzt laut dem amerikanischen „OK-Magazine" verboten, Songs über ihn zu schreiben oder zu singen. „Calvin möchte nicht in einer Reihe mit Taylors ehemaligen Freunden stehen, die alle von ihren rachsüchtigen Liedern gedemütigt wurden", verrät ein Insider.

Der Musikproduzent macht sich da aber nicht nur Sorgen um seinen eigenen Ruf, sondern auch um den der 25-Jährigen. „Er hält sie für eine unglaubliche Musikerin, die ihren Intellekt und ihre positive Energie in das Schreiben von Liedern stecken sollte, anstatt banale Texte über Jungs zu kreieren." Sweet! Aber das heißt wohl auch, dass es erst mal keinen gemeinsamen Liebessong geben wird...

Allerdings hat Taylor Swift gerade damit riesigen Erfolg! Liebe oder Karriere?