Hot Stories

Stalker-Alarm bei Sandra Bullock

Von Anna am Mittwoch, 11. Juni 2014 um 10:19 Uhr

Schock für Sandra Bullock: Am Wochenende wurde bei ihr eingebrochen, während sie sich in ihrem Haus befand! Doch es war kein gewöhnlicher Einbrecher, der sich unbefugt Zutritt auf ihr Anwesen verschaffte... Der Eindringling ist nämlich besessen von der Schauspielerin!

Was für eine Horrorvorstellung: Bei Sandra Bullock (49) wurde am Sonntagmorgen (08. Juni 2014) eingebrochen, während sie zu Hause war! Noch am Abend zuvor erhielt die Schauspielerin bei den "Spike TV Guys Choice Awards" den "Decade of Hotness"-Award – kurze Zeit später versetzte sie ein Fremder in ihren eigenen vier Wänden in Angst und Schrecken...

Die Polizei nahm den Einbrecher fest

Es muss eine furchtbar beängstigende Situtuation sein: Man ist gerade alleine zu Hause und plötzlich hört man, wie jemand unbefugt ins Haus schleicht. Als Sandra Bullock gegen 06.30 Uhr Ortszeit den Eindringling auf ihrem Anwesen in Beverly Hills hörte, alarmierte sie sofort die Polizei. Das Warten auf die Beamten hat sich für die 49-Jährige mit Sicherheit wie eine Ewigkeit angefühlt. Das Schlimmste: nur ihr vierjähriger Sohn war bei ihr! Doch zum Glück eilte Hilfe und bereits vier Minuten nach dem Anruf betrat die Polizei ihr Haus und nahm den Einbrecher fest. Puh!

Er ist besessen von Sandra Bullocks Leben!

Sandra ist während des Einbruchs zum Glück nichts passiert – Sorgen sollte sich die Schauspielerin trotzdem machen. Denn der Mann, der festgenommen wurde, ist offenbar ein Stalker! Wie das Magazin "Today" berichtet, handelt es sich bei dem Fremden um Joshua Corbett, der anscheinend besessen von Sandra Bullocks Leben ist. Er wühlte in ihren persönlichen Sachen und nahm sich sogar das Tagebuch der "Miss Undercover"-Darstellerin mit! Offenbar wusste Joshua auch, dass man ganz einfach durch die Hintertür in Sandras Haus hereinspazieren kann...

Joshua Corbett drohen sieben Jahre Haft

Besessen von dem Gedanken, Sandra Bullock einmal persönlich zu treffen, leitete er alles mögliche ein, um seinen "Traum" Wirklichkeit werden zu lassen. Nun muss sich Corbett wegen Einbruchs, Stalking und dem Besitz eines Maschinengewehrs vor Gericht verantworten. Wie der Nachrichtensender "CNN" berichtet, drohen ihm im Falle einer Verurteilung bis zu sieben Jahre Haft!  

Auch andere Stars haben Stalker

Es ist kein Einzelfall, dass Stalker unbefugt in die Häuser der Stars einbrechen, sie verfolgen und terrorisieren. Schon Taylor Swift (24), Selena Gomez (21) und Miley Cyrus (21) mussten diese schreckliche Erfahrung mitmachen. Der Stalker von Miley etwa glaubte, die Sängerin wollte über ihre Songs mit ihm Kontakt aufnehmen. Nach seiner Festnahme wurde er in eine psychiatrische Anstalt gebracht. Taylors Verfolger drohte sogar jeden zu töten, der sich zwischen sie stellen würde. Wie furchtbar!

Sandra Bullock hat bereits rechtliche Schritte gegen den Eindringling eingeleitet und erwirkte mit sofortiger Wirkung eine einstweilige Verfügung gegen Joshua Corbett. Hoffentlich kann sich die Schauspielerin dann bald wieder sicher in ihrem Haus fühlen...

Themen
Einbrecher,
Einbrecher festgenommen,
Joshua Corbett,
Eindringling,