Hot Stories

Starke Frauen: Diese Politikerinnen sind an der Macht

Von Silvia am Freitag, 5. März 2021 um 16:27 Uhr

Der Weltfrauentag steht ganz im Namen der Damen, die durch ihren Einfluss für eine gerechtere Welt kämpfen. Passend zu diesem Anlass haben wir für euch die derzeit mächtigsten Politikerinnen zusammengestellt.

Das Küken in der Runde und die, zum Zeitpunkt ihres Amteinritts, jüngste Regierungschefin überhaupt. Sanna Marin ist mit gerade einmal 34 Jahren zur stolzen Ministerpräsidentin von Finnland auserkoren worden Stilvoll, wie eine wahre Französin: Christine Lagarde darf sich seit Ende 2019 Präsidentin der Europäischen Zentralbank nennen und vertritt unter anderem beim wichtigen G-20-Gipfel die Interessen und Positionen der Bank im Ausland Deutscher Nationalstolz hin und her – Angela Merkel gehört auf jeden Fall zu den wichtigsten Politikerinnen unser Zeit. Immerhin wurde die Bundeskanzlerin vom Forbes-Magazin schon zum zehnten Mal in Folge zur mächtigsten Frau der Welt gekürt Unglaubliche 80 Jahre hat diese Power-Lady schon auf dem Buckel, doch ist Nancy Pelosi weiterhin in ihrem Amt als Sprecherin des Repräsentantenhauses der Vereinigten Staaten äußerst fit. Viel Aufsehen erregte die Italoamerikanerin unter anderem durch ihre klare Stellung gegen Ex-Präsident Donald Trump Seit gerade einmal fünf Tagen hat Ngozi Okonjo-Iweala ihren neuen Posten als Generaldirektorin der Welthandelsorganisation (WHO) inne. Damit ist die nigerianische Politikerin die erste farbige Frau an der Spitze internationaler Handels- und Wirtschaftsbeziehungen Die beliebte Premierministerin von Neuseeland gehört mit ihren 40 Jahren ebenfalls zur jüngeren Sorte führender Politikerinnen. Mit Erfolg: Im Oktober 2020 wurde die zweite Amtszeit von Jacinda Ardern für drei weitere Jahre wahlgerecht bestätigt Seit 12 Jahren ist Sheikh Hasina Premierministerin von Bangladesch, das Land mit dem viertgrößten Anteil islamischer Mehrheit. Die 73-Jährige setzt sich stets zum Ziel, den Frauen ihrer Nation, die größte Sicherheit zu garantieren Sechs Jahre lang war Ursula von der Leyen Verteidungsministerin der Bundesrepublik Deutschland. Seit Ende 2019 darf sich die deutsche Politikerin stolze Präsidentin der Europäischen Kommission nennen und ist damit die erste Frau, die dieses Amt je besetzt hat

  Gay Pride! Die Premierministerin von Serbien setzte mit ihrem Amtseintritt 2017 ein Statement gegen Kritiker ihrer sexuellen Ausrichtung – als lesbische Regierungschefin stärkt Ana Brnabic die Rechte der LGBTQ-Community Last, but not least: Kamala Harris bekleidet an der Seite von Joe Biden seit Jahresbeginn das Amt der US-Vizepräsidentin und schreibt damit Geschichte. Nicht nur ist sie die erste Frau, sondern auch die erste Person afro- und asiaamerikanischer Herkunft in dieser mächtigen Position

Ein langer Weg voller Stolpersteine liegt hinter mutigen Frauen, die in den vergangenen Jahrhunderten hart für unsere Rechte und die gesellschaftliche Anerkennung gekämpft haben. Ob eine Alice Schwarzer, Rosa Parks oder Marie Curie – ohne sie würden wir niemals an dem Punkt stehen, wodurch wir jetzt tatkräftig in der Politik, Wissenschaft oder Kultur mitwirken dürfen und ihr Vermächtnis somit weiterführen. Doch die Arbeit ist noch lange nicht getan, denn in vielen Teilen dieser Welt darf sich das weibliche Geschlecht noch nicht zu dem starken Geschöpf entfalten, das in jeder von uns schlummert und ausbrechen möchte. Passend zum bevorstehenden Weltfrauentag möchten wir diejenigen ehren, die aktuell durch ihre politische Macht ein Zeichen setzen. Freut euch in unserer Galerie auf die inspirierenden Politikerinnen unserer Zeit!

Das könnte euch auch interessieren:

Für mehr Diversität: Ana Brnabic und Ngozi Okonjo-Iweala

Geschlecht, Hautfarbe, Sexualität: In einer Welt, in der zu irgendeinem Zeitpunkt beschlossen wurde, dass eine bestimmte Idealperson zur führenden Gruppe gehört, ist es schwerer, als wir glauben, eine derart eingetrichterte Vorstellung irreversibel zu machen. Daher ist es jedes Mal aufs Neue ein großer Meilenstein, mächtige Positionen nicht nur mit irgendwelchen Frauen zu besetzen, sondern denjenigen, die eine Geschichte zu erzählen haben und sich weiterhin in die Menschen hineinversetzen können, die dasselbe Schicksal ihrer Vergangenheit teilen. Nehmen wir als Beispiel die serbische Premierministerin Ana Brnabic, die homophoben Kritikern die kalte Schulter geboten hat und sich erfolgreich als lesbische Politikerin durchsetzen konnte. Oder die neue Generaldirektorin der Welthandelsorganisation Ngozi Okonjo-Iweala, die als Frau nigerianischer Herkunft nun eines der einflussreichsten Ämter bekleidet.

Ⓒ Getty Images

Das Alter spielt keine Rolle: Sanna Marin und Nancy Pelosi

Wir streben nach Frauen, die uns mit ihren Geschichten, Visionen und letztlich Taten inspirieren. Hierbei kann ein junges Fräulein, welches vor Neugierde und Ehrgeiz sprudelt, genauso bereichernd sein, wie eine gereifte Dame, die trotz bereits viel erlebter Abenteuer immer weiter nach neuen Herausforderungen sucht. Führen wir uns jetzt die weiblichen Politikerinnen vor Augen, die derzeit an der Macht sind, erscheinen uns sofort die finnische Sanna Marin und ihr amerikanischer Gegenpol Nancy Pelosi. Obwohl beide die unterschiedlichsten Ämter bekleiden – erstere ist mit ihren nun 35 Jahren zwischenzeitlich die jüngste Regierungschefin überhaupt gewesen und letztere feiert als amtierende Sprecherin des US-Repräsentantenhaus bald ihren 81. Geburtstag – demonstrieren die Power-Frauen, dass das Alter keine Rolle spielt. Der lebende Beweis dafür, ist auch Queen Elizabeth II., die trotz ihrer 94 Jahren gefühlt niemals ihren Thron an ihren Sohn, Prinz Charles weitergeben wird. Zwar zählt die britische Königin offiziell nicht zu unseren aktiven Politikerinnen, doch verneigen wir uns vor ihr genauso, wie vor den aufgezählten Ladies in unserer Galerie. Lasst euch inspirieren! 💪

Diese News dürft ihr nicht verpassen: