Hot Stories

Steve Jobs ist tot

Von GRAZIA am Donnerstag, 6. Oktober 2011 um 10:01 Uhr

Apple-Mitbegründer Steve Jobs ist im Alter von 56 Jahren gestorben. Der US-Amerikaner litt seit Jahren an Krebs. Neben seiner Familie, Freunden und Apple-Fans trauern auch viele Stars wie Milla Jovovich, LeAnn Rimes, Alyssa Milano und Ashton Kutcher um den Computer-Pionier.

Erst vor wenigen Wochen übergab der seit langem gesundheitlich schwer angeschlagene Steve Jobs seinen Chefposten bei Apple an seinen Nachfolger und engsten Vertrauten Tim Cook. Nun ist Steve Jobs tot. Er starb im engsten Kreise seiner Familie. Er hinterlässt seine Ehefrau Laurene Powell, die drei gemeinsamen Kinder und eine Tochter aus einer früheren Beziehung.

In tiefer Trauer verfasste seine Familie folgenden Nachruf für ihn: „Wir wissen, dass viele von Ihnen mit uns trauern und wir bitten darum, in dieser Zeit der Trauer unsere Privatsphäre zu respektieren. Wir danken allen, die während des letzten Jahres von Steves Krankheit in ihren Gedanken bei uns waren. Wir sind dankbar für die Unterstützung aller, die für Steve so fühlen wie wir. Wir wissen, dass viele mit uns trauern werden.“

Seit gestern Abend (5. Oktober) trägt auch die Apple-Website Trauer. Ein Schwarz-Weiß-Foto von Steve Jobs mit der schlichten Unterzeile "Steve Jobs, 1955-2011" ist hier zu sehen.
Aber auch zahlreiche Stars melden sich nach dem Tod von Jobs zu Wort.

„Ich sende Liebe und Licht an jeden bei Apple und der ganzen Jobs Familie. Heute haben wir einen Giganten verloren, der auch von denjenigen vermisst wird, dir ihn nicht gekannt haben“, twitterte iPhone-Fan Ashton Kutscher.

Model Milla Jovovich meldete sich ebenfalls zu Wort. "Ich kann gar nicht beschreiben, wie verzweifelt ich bin. Meine Gebete gelten seiner Familie und all jenen, die das Glück hatten, ihn gekannt zu haben."

Schauspieler Kevin Spacey schrieb: "Die Welt hat heute einen wahren Visionär verloren."

Auch Ian Somerhalder tat sein Beileid kund: „Mein Herz und tiefe Dankbarkeit an Steve Jobs und seine Familie. Sir, du warst einer der größten Köpfe, den die Welt je gesehen hat.“

Pharrell Williams schrieb: „Gott segne die Familie von Steve Jobs. Er war unser moderner Leonardo DaVinci. Von Apple bis Pixar, was für ein tolles Leben er gelebt hat. Er wird vermisst.“

Alyssa Milano: „Ruhe in Frieden, Steve Jobs. Du warst immer ein großer Teil meiner Welt, mit deinen besonderen Erfindungen. Danke für deinen Verstand.“

"How I met your Mother"-Star Neil Patrick Harris: "Ruhe in Frieden, Steve Jobs. Deine Genialität wird weiterleben..."

Wenn auch Sie einen Nachruf verfassen möchten, Apple hat ein Online-Kondolenz-Buch unter der Email: rememberingsteve@apple.com eröffnet.