Hot Stories

Sylvie wird Schauspielerin: Na, das kann sie ja auch

Von Friederike am Mittwoch, 8. Oktober 2014 um 10:56 Uhr

Bei ihr ändert sich derzeit einiges: Erst sah man sie mit einem neuen Mann, nun hat Sylvie Meis auch noch einen neuen Job abgestaubt. Als Schauspielerin dreht sie gerade einen TV-Film.

Wow, Sylvie Meis (36) krempelt ihr Leben derzeit ganz schön um. Neueste Entwicklung: Die schöne Holländerin versucht sich nun, zehn Jahre nach ihrem Schauspieldebut in der niederländischen Soap „Cost!“ erstmal im deutschen Fernsehen als  Schauspielerin.

Auf Twitter teilte sie ein Bild vom ersten Drehtag mit ihren Fans.

Für eine TV-Komödie mit dem Arbeitstitel „Sophie“ steht sie an der Seite von Annette Frier (40) vor der Kamera. Die ARD-Produktion ist ein Remake des niederländischen Film-Erfolgs „Soof“. Neben Sylvie spielen auch Jutta Speidel (60) und Marc Terenzi (36) mit. Gedreht wird bis etwa 20. Oktober in München und dem Umland.

Einer glaubt offenbar schon jetzt ganz fest an eine Filmkarriere: Sylvies neuer Freund, der US-Unternehmer  Samuel Deutsch (30) plant niederländischen Medien zufolge bereits einen Umzug nach Hamburg. Einerseits, damit dem kleinen Damian ein Pendeln nach New York erspart wird, andererseits damit Sylvie weiter schauspielen und moderieren kann. Die einzige Mini-Bedingung, die der Amerikaner stellt: Er möchte sich mit Sylvie eine neue Wohnung suchen. In ihrer bisherigen lebte die Moderatorin zusammen mit Ex-Mann Rafel van der Vaart (31).

Na, dann hoffen wir, dass Sylvie nach diesem Traumtypen und dem Traumjob nun auch noch eine Traumwohnung findet, um das Glück perfekt zu machen.

Themen
schauspiel,
filmkarriere,
fernsehfilm,
samuel deutsch,