Hot Stories

Tamara Mellon verlässt Jimmy Choo

Von GRAZIA am Montag, 14. November 2011 um 11:27 Uhr

Schock-News für alle Jimmy Choo Fans: Tamara Mellon, die das Label 1996 in London gegründet hat, verlässt das It-Label! Das Unternehmen, das für seine Killer-Stilettos bekannt ist, muss nun ohne die Kreativ-Chefin auskommen…

Ganz Hollywood liegt ihren Entwürfen zu Füßen: Tamara Mellon hat 15 Jahre lang dafür gesorgt, dass Stars wie Kate Winslet, Katy Perry und Sarah Jessica Parker auf dem Roten Teppich wirklich von Kopf bis Fuß durchgestylt sind. Jetzt hat sie ihren Job bei dem Unternehmen, das sie aufgebaut hat, hingeschmissen. Mit ihr geht auch der CEO Joshua Shulman.

Erst im Mai dieses Jahres kaufte die deutsche Investorengruppe die Marke für 576 Millionen Euro – da hieß es noch, Tamara Mellon bleibe Jimmy Choo treu. Doch nun, kurz nachdem zum 15. Geburtstag des Luxus-Brands ein glamouröser Bildband veröffentlicht wurde, wurde auch das Aus von Tamara Mellon verkündet.

Ob die Schuhe auch ohne die ehemalige Moderedakteurin noch ihrer Glamour-Garantie behalten, bleibt abzuwarten…

Sind Sie auch schon Fan von GRAZIA auf Facebook? Dann diskutieren Sie mit uns über dieses Thema und kommentieren Sie diesen Artikel!