Hot Stories

Taucht jetzt auch noch ein Nackt-Video von Kate Middleton auf?

Von GRAZIA am Freitag, 12. Oktober 2012 um 10:45 Uhr

Oje, der Nackt-Skandal um Kate Middleton nimmt einfach kein Ende. Obwohl die britische Herzogin tapfer versucht über die Nackt-Presse hinweg zu kommen, kommt sie nicht zur Ruhe – ein Nacktvideo und ihre Schwester Pippa Middleton sind daran beteiligt.

Die Queen war alles andere als amused über Kate Middletons Nacktbade-Session mit unfreiwilligen Paparazzi-Shooting. Verständlich, dass Kate aktuell keinen leichten Stand bei der königlichen Familie hat, doch nun ist auch ihre eigene Familie nicht gut auf die 30-Jährige zu sprechen.

Der Grund: Kates kleine Schwester Pippa veröffentlicht im Oktober ihr erstes Buch Celebrate: A Year of Festivities for Families and Friends und war zu diesem Ereignis als Gast zu den großen TV-Shows von Ellen DeGeneres, Oprah Winfrey und Anderson Cooper eingeladen.

Das wäre ihr Durchbruch im Showbusiness geworden – wäre! Denn aus Angst auf Kates Nacktskandal angesprochen zu werden, hat Pippa alles abgesagt.

Eine voreilige Entscheidung? Ganz und gar nicht, wenn man sich die aktuellen Entwicklungen ansieht: Die veröffentlichen Nacktfotos, sollen angeblich nur Standbilder aus einem ganzen Nacktvideo sein!

Wenn das stimmt und das Video an die Öffentlichkeit gerät, wäre das der absolute royale Supergau. Da kann nur noch Harry helfen – ein zünftiger Party-Exzess ist wohl das Einzige, was Kate aus der Schusslinie bringen könnte ...

Sind Sie auch bei Facebook? Dann werden Sie Fan von GRAZIA!