Hot Stories

Taylor Momsen feuert Stylistin

Von GRAZIA am Freitag, 23. Juli 2010 um 12:00 Uhr

"Ich wurde zu jemandem gemacht, der ich nicht bin", so Taylor Momsen. Das Gossip Girl hat ihre Stylistin gefeuert und ist ab sofort wieder selbst für ihre Outfits verantwortlich. Ob das gut geht?

Wir können uns nicht entscheiden, ob das gute oder schlechte Neuigkeiten sind: Gossip Girl-Star Taylor Momsen hat ihre Stylistin gefeuert: "Ich bin ausgeflippt ...weil ich zu jemandem gemacht werden sollte, der ich nicht bin", so die 16-Jährige im Interview mit MTV.

Die Schauspielerin und Möchtergern-Rockerin (nachts tingelt sie mit ihrer Band Pretty Reckless durch die Bars von New York) trägt am liebsten Unterwäsche mit nichts drüber, megakurze Kleidchen und schichtenweise schwarzen Lidschatten.

Erst letztens schockierte sie wieder einmal in einem Paar durchsichtiger High Heels, die mit Geldscheinen gefüllt waren. Trotz dieser ständigen Geschmacksverirrungen (oder eher: gerade deshalb) wurde Taylor Momsen gerade als Model für Madonnas Teenie-Linie Material Girl gebucht. Außerdem soll sie (seufz!) ab Herbst das Gesicht für John Gallianos neuen Duft sein.

"Meinen Stil zu beschreiben, ist das schwierigste überhaupt", so Momsen. Da helfen wir doch gerne, Taylor: "Table-Dancerin im Umkleideraum" trifft es ziemlich gut, finden wir.

Themen