Hot Stories

Tochter von Angelina Jolie feiert Filmdebüt

Von Claudia am Freitag, 14. März 2014 um 12:49 Uhr
Wie süüüß! Die kleine Vivienne Jolie-Pitt (5) feiert neben ihrer Mama Angelina Jolie (38) im neuen Walt Disney Film "Maleficent - Die dunkle Fee" ihr Film-Debüt.

Wenn da mal nicht ein neuer Stern am Hollywood-Himmel geboren ist. In ihrer ersten großen Film-Rolle macht die kleine Vivienne Jolie-Pitt nämlich eine ziemlich gute Figur - und das mit gerade einmal 5 Jahren! In der Dornröschen-Adaption "Maleficent" spielt sie an der Seite ihrer Mutter Angelina Jolie die Prinzessin Aurora. Die 38-Jährige Hollyood-Schauspielerin, die diesmal in der Rolle der bösen Hexe Malefiz zu sehen ist, versetzt die Figur Aurora in einen hundertjährigen Schlaf.

In dieser Rolle wirkt Angie allerdings alles andere als die nette sechsfach Mami, die sie im wirklichen Leben ist. Mit Hörnern, langen Krallen und bissig grünen Augen, wirkt sie beinahe dämonisch. Und anders als vermutet, war Vivienne anscheinend das einzige kleine Mädchen, dass keine Angst vor der Aufmachung hatte.

Denn obwohl Angelina und auch Brad sogar immer wieder betonten, ihre Kinder nie vor die Kamera lassen zu wollen, haben sie aus diesem Grund wohl doch eine Ausnahme gemacht: „Es musste ein Kind sein, das mich mag und keine Angst vor meinen Hörnern, Augen und Krallen hat – deshalb musste es Viv sein", erklärte die Schauspielerin in einem Interview. 

Ganz anders als ihr Sohn Pax. Als der seine Mutter zum ersten Mal als Hexe sah, soll der sogar vor ihr weggelaufen sein: „Als Pax mich zum ersten Mal sah, rannte er vor mir weg. Er weinte und ich musste einige Teile der Maske herunternehmen, um ihm zu zeigen, dass das alles nicht echt ist."

 "Maleficent - Die dunkle Fee" ist ab dem 29. Mai 2014 in den Kinos zu sehen. Und hoffentlich findet die Mehrheit der kleinen Zuschauer Angelina nicht auch zum Weglaufen. 

Hier sehen Sie den Trailer zum Film:

 

Themen
Vivienne Jolie Pitt,
Die dunkle Fee