Hot Stories

Tod einer Legende: Elizabeth Taylor ist gestorben

Von GRAZIA am Mittwoch, 23. März 2011 um 15:50 Uhr

Ein großer Verlust: Elizabeth Taylor ist im Alter von 79 Jahren gestorben – das teilte ihre Agentin Sally Morrison laut den ABC-News mit. Bereits im Februar wurde die Film-Diva mit Herzproblemen ins Krankenhaus eingeliefert – seither war ihr Gesundheitszustand kritisch.

Elizabeth Taylors Leben war alles, nur nicht langweilig. Privat und beruflich ging die Schauspielerin auf's Ganze: Sie gewann zwei Oscars und dazu dank ihrem Engagement in Romanverfilmungen homosexueller Autoren wie Tennessee Williams die Herzen der homosexuellen Bewegung. Zu ihren größten Erfolgen zählen die Filme "Die Katze auf dem heißen Blechdach", "Plötzlich im letzten Sommer" und "Cleopatra".

Doch auch abseits des Showbiz war die Hollywood-Diva kaum zu bremsen: Insgesamt acht Mal (!) war sie verheiratet. 1995 wurde ihre letzte Ehe geschieden – einsam war Elisabeth aber trotzdem nie: Familie und Freunde wie Elton John wichen all die Jahre nicht von ihrer Seite.

Liz Taylor, war vielleicht eine der letzten wahren Hollywood-Diven – mit ihren Filmen hat sie Generationen von Kinofans begeistert und mit ihrem turbulenten Privatleben hat sie bewiesen, dass auch Stars nur Menschen sind. Wir sagen: Danke, Liz!