Hot Stories

Tod's und die Mailänder Scala präsentieren "An Italian Dream"

Von GRAZIA am Montag, 27. September 2010 um 16:11 Uhr

Auf der Mailänder Fashion Week wurde die wohl ungewöhnlichste Kooperation des Jahres bekannt gegeben: Tod's meets Mailänder Scala. Zur Feier präsentierte man den betörenden Ballett-Kurzfilm "An Italian Dream": eine Hommage an den Schuh-Hersteller und Italien.

Die Mode hat ihre Liebe zum Ballett wieder entdeckt: Erst stattete Rodarte Natalie Portman für ihren Film "Black Swan" aus, jetzt annoncierte Tod's seine Zusammenarbeit mit der legendären Mailänder Scala.

Die beiden ur-italienischen Unternehmen werden gemeinsam reisen (geplant sind Besuche in China), Tod's beteiligt sich darüber hinaus ein ganzes Jahr lang an den enormen Produktionskosten des Opernhauses.

"'An Italian Dream' ist der Beginn einer - wie ich hoffe - langjährigen Freundschaft. Sowohl Tod's als auch das Teatro alla Scala sind von ganzem Herzen Italiener ...Der Film zeigt, wie Können, Detailverliebtheit, Hingabe und Kreativität eins werden und etwas ganz Besonderes entstehen lassen", so Tod's-Präsident Diego Della Valle.

Zum Auftakt der ungewöhnlichen Zusammenarbeit wurde der Ballett-Kurzfilm "An Italian Dream" von Matthias Zentner gezeigt, darin interpretieren 13 Tänzer der Scala den aufwendigen Entstehungsprozess eines Tod's-Schuhs auf künstlerische Weise. Einen Trailer zum Film finden Sie hier.

Wir haben die Handwerkskunst von Tod's schon immer zu schätzen gewusst. Doch erst, seit wir Mensch-gewordene Noppen über den Boden der Mailänder Scala haben fegen sehen, wissen wir, wie viel Liebe zum Detail wirklich in unseren Lieblings-Loafern steckt.