Hot Stories

Trauriges Geständnis: Lindsay Lohan erlitt eine Fehlgeburt

Von Anna am Montag, 21. April 2014 um 14:31 Uhr

Lindsay Lohan sprach gestern erstmals über ihren schlimmen Schicksalsschlag…

Im Finale ihrer eigenen Doku-Show "Lindsay" am Sonntagabend (20. April 2014) machte Lindsay Lohan (27) ein schockierendes Geständnis: Während der Dreharbeiten soll sie eine Fehlgeburt erlitten haben. Dies sei auch der Grund für ihre zweiwöchige Auszeit von der Show gewesen. „Niemand weiß das, ich hatte eine Fehlgeburt in den zwei Wochen, in denen ich mir freinahm“, verriet die 27-Jährige unter Tränen. In dieser schweren Zeit habe sie sich zeitweise nicht mehr bewegen können und auch psychisch soll sie am Ende gewesen sein. „Ich war krank. Und mental macht dich das fertig“, gab die Schauspielerin zu.

Wer war der Vater?

Über den Vater des Kindes wollte sich Lindsay allerdings nicht äußern. Auch, in welchem Schwangerschaftsmonat sich die Fehlgeburt ereignete, wollte das Model nicht erzählen. „Es ist eine lange Geschichte“, erklärte sie. Es ist vor allem eine sehr traurige Geschichte, die die 27-Jährige nun offenlegte. Wie es Lindsay Lohan mittlerweile geht, ist bisher nicht bekannt.

Jedoch wird sie vermutlich weitaus mehr als nur zwei Wochen benötigen, um sich von so einem schmerzhaften Erlebnis zu erholen.