Hot Stories

Trennung: Keira Knightley und Rupert Friend bestätigen Beziehungs-Aus

Von GRAZIA am Donnerstag, 13. Januar 2011 um 10:52 Uhr

Der Film-Ruhm fordert ein weiteres Opfer: Weil Lover Rupert Fiend das ständige Scheinwerferlicht nicht mehr ertragen konnte, trennte er sich nach fünf Jahren von Keira Knightley. Ihre Antwort: Noch mehr Arbeit!

Also doch! Als Keira Knightley im Dezember in einem Interview verriet, dass sie sich sehr gut in ihre neue Film-Rolle hineinversetzen könnte (die unter anderem große Beziehungs-Probleme hat), gab es prompt Gerüchte über ein mögliches Beziehungs-Aus mit Love Rupert Friend.

Jetzt bestätigte Keiras Vater, dass sich seine Tochter tatsächlich nach fünf Jahren von ihrem Freund getrennt hat. Die beiden hatten sich 2005 beim Dreh von "Pride and Prejudice" kennengelernt, seit damals verfolgten Paparazzi das Paar auf Schritt und Tritt.

Ein Bekannter verriet der britischn Sun: "Rupert hasst den Gedanken, verfolgt und fotografiert zu werden. Es beeinflusste die Harmonie der Beziehung. Der Druck wurde zu groß und sie entschieden, sich zu trennen. (Aber) sie bleiben lebenslange Freunde."

Keira Knightley versucht sich indes mit Arbeit abzulenken. Derzeit bereitet sie sich auf zwei Filmrollen und eine Theaterrolle vor. Vielleicht nicht die gesündeste, aber sicher einer wirksame Ablenkung.

Themen
Keira Knightely