Hot Stories

Donald Trump: So steht es wirklich um seine Gesundheit

Von Anne-Kristin am Samstag, 20. März 2021 um 11:35 Uhr

In den letzten Tagen machen einige Gerüchte um den Gesundheitszustand des ehemaligen US-Präsidenten die Runde. Doch was ist wirklich dran an den Spekulationen?

Ein Foto von Donald Trump hat in den letzten Tagen für Aufsehen gesorgt. Es zeigt den ehemaligen US-Präsidenten ausgelaugt mit schlaffem eingefallenen Gesicht an der Seite seiner Schwiegertochter Lara Trump. Während seine Anhängerschaft findet, der Immobilienmogul sehe besser aus als je zuvor, werden unter der Veröffentlichung auf Twitter Fragen nach seinem Gesundheitszustand laut. Viele User finden, dass der Ex-Präsident einige Monate nach seiner Niederlage im US-Wahlkampf schlecht aussehe und um Jahre gealtert sei. Grund für die Spekulationen um seinen Gesundheitszustand ist auch die Fürsorge seiner Schwiegertochter, die auf dem Bild zu sehen ist. Sie weicht ihm nicht von der Seite, hält sogar seine Hand. In den vergangenen Wochen hatte er sich großteils nach Mar-a-Lago, ein Luxusresort in Palm Beach im US-Bundesstaat Florida, zurückgezogen. Hängt sein kränkliches Aussehen möglicherweise mit den neuesten Entwicklungen zusammen, nach denen in der luxuriösen Anlage Corona-Fälle bekannt wurden? 🤔

Weitere Hot Stories:

Sollten wir uns Sorgen um seinen Gesundheitszustand machen?

Nach dem Auszug aus dem Weißen Haus widmet sich Ex-Präsident Donald Trump mit Leidenschaft seinem Hobby: dem Golfen. Dem geht er vor allem auf den Golfplätzen des Mar-a-Lago nach. Das Luxus-Anwesen musste nun allerdings Teilschließungen vornehmen, nachdem Corona-Infektionen bekannt wurden. Einige Mitarbeiter hatten sich mit dem Virus angesteckt, woraus das Resort seine Konsequenzen zog und sowohl Beach Club als auch Dining Room schloss. Ob sich auch Gäste des Anwesens infiziert haben, ist nicht bekannt. Klar ist allerdings, dass Donald Trump die Luxus-Anlage als sein zweites Zuhause bezeichnen könnte und das ein Zusammenhang mit seinem angeschlagenen Erscheinungsbild nicht auszuschließen ist. Wir sind gespannt, welche Nachrichten des ehemaligen US-Präsidenten uns demnächst erwarten. 🤫

© Getty Images

Hier findet ihr weitere spannende News:

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.