Hot Stories

Die Trumps: Überschattet diese Nachricht die Vereidigung von Joe Biden?

Von Julika am Mittwoch, 20. Januar 2021 um 10:36 Uhr

Eigentlich sollten am 20. Januar alle Augen auf Joe Biden gerichtet sein, doch am letzten Amtstag von Donald Trump trumpft seine Familie noch einmal mit einer großen Nachricht auf und rückt sich erneut ins Rampenlicht...

Auch wenn Joe Biden erst heute, am 20. Januar um 12 Uhr Ortszeit vereidigt wird, stehen bereits die vergangenen Tage im Zeichen seiner künftigen Amtszeit. Donald Trump hingegen ist bei vielen Amerikanern nach dem Sturm auf Kapitol und der Sperrung seiner Social Media-Konten beinah abgeschrieben. Eigentlich dürfte der 74-Jährige also so gar nicht in Feierlaune sein. Doch jetzt sorgt seine Tochter Tiffany für einen Instagram-Post, der die Trumps noch einmal auf alle News-Seiten am letzten Amtstag des Familienoberhauptes katapultiert. Denn mit dieser Verkündung frisch aus dem Weißen Haus hat tatsächlich niemand gerechnet! "Es war mir eine Ehre, viele historische Momente und Erinnerungen hier zu feiern. Aber nichts davon hat mehr Bedeutung für mich als meine Verlobung", schreibt die 27-Jährige auf der Social-Media-Plattform und bekommt damit hunderte freudige Kommentare. Stehlen die Trumps so Joe Bilden an seinem großen Tag also tatsächlich noch ein letztes Mal die Show?

Diese News zu den Trumps könnten dich ebenfalls interessieren:

Diese Nachricht zieht die Aufmerksamkeit auf sich

Vor knapp zwei Jahren machte die Tochter von Donald Trump ihre Beziehung zu dem Milliardär Michael Boulos offiziell. Im Netz teilte sie dazu in den letzten Monaten immer häufiger gemeinsame Pärchenfotos mit dem Unternehmer aus Nigeria und unterstrich so regelmäßig ihre Liebe. Dass die Partnerschaft nun in einer Verlobung endet, auf dieser Grundlage eigentlich keine Überraschung. Dennoch fällt vor allem das Datum der Verkündung auf, denn Medienberichten zufolge habe der Business-Mann nämlich schon vor einigen Tagen im Rosengarten des Weißen Hauses um die Hand der Blondine angehalten. Ob der Trump-Sprössling die romantische Story – ähnlich wie auch manche Royals – einfach nur ein paar Tage im privaten Kreis halten wollte oder ob Tiffany und ihr Verlobter die Gesichte ganz bewusst am letzten Tag von Donald Trumps Amtszeit gepostet haben, bleibt natürlich Spekulation. Doch fest steht: Am großen Tag von Joe Biden beansprucht der Clan doch zumindest eine Schlagzeile für sich...

Weitere spannende Theman für dich:

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.