Hot Stories

Vanessa Hudgens: Sorge um eigene Karriere

Von Laura am Montag, 22. September 2014 um 10:50 Uhr

Rihanna und Jennifer Lawrence sind schon zum zweiten Mal Zielscheibe des Hackers John Randall Meneses geworden. Auch Vanessa Hudgens zählt seit vergangem Samstag zu den Opfern, als erneut intime Bilder der Stars im Netz auftauchten. Jetzt macht sich die Schauspielerin ernsthafte Sorgen um ihre Karriere.

Wie furchtbar! Der Hacker ist zurück! Vergangenen Samstag tauchten zum 2. Mal persönliche Bilder zahlreicher Stars im Internet auf. Auch Vanessa Hudgens (25) hat's erwischt. Jetzt befürchtet die Schauspielerin, die Nacktbilder könnten ihrem Ruf schaden und ihr dadurch auch weniger Job-Angebote bescheren.

Schon 2007 musste die 25-Jährige Erfahrung mit einem Hacker machen. Ein Insider verriet gegenüber „Hollywoodlife": „Sie hat gelernt, damit umzugehen. Es ist schon einmal passiert und sie weiß, dass sie deswegen nichts machen kann. Sie ist immer noch sehr traurig. Sie wurde schwer davon getroffen, dass es schon wieder passiert ist, weil sie als Schauspielerin ernst genommen werden will."

Auch wenn die Schauspielerin sich bisher nicht selbst zu dem Skandal äußerte, können wir ihre Sorge nachvollziehen. Damit wäre Vanessa Hudgens das nächste Opfer in einem gigantischen Hacker-Skandal, von dem angeblich über 100 Stars betroffen sein sollen.

Und wenn man dem Hacker John Randall Meneses Glauben schenken darf, war das nicht das letzte Mal, dass wir von ihm hören werden.