Hot Stories

Verschollenes Flugzeug von Vittorio Missoni gefunden

Von GRAZIA am Freitag, 28. Juni 2013 um 10:36 Uhr

Das Flugzeug-Wrack von Modeunternehmer Vittorio Missoni wurde vor der Küste Venezuelas geortet.

Traurige Gewissheit: Nach sechs Monaten fanden Taucher das Wrack in 76 Metern Tiefe. Das Kleinflugzeug von Vittorio Missoni war am 4. Januar von dem Karibikarchipel Los ­Roques gestartet und auf dem Weg zum internationalen Flughafen Maiquetía bei Caracas abgestürzt.

Neben dem Modeunternehmer Vittorio Missoni waren auch seine Frau ­Maurizia ­Castiglioni, ein weiteres italienisches Paar sowie Pilot und ­Co-Pilot an Bord gewesen.

Die Angehörigen bedankten sich bei der venezolanischen Regierung und der italienischen Regierung für ihren Einsatz.

Für die Familie muss der Verlust von Vittorio und seiner Frau schrecklich sein - die Missonis gelten als sehr familiär.

Sind Sie auch bei Facebook? Dann werden Sie Fan von GRAZIA!

Themen
Vittorio Missoni