Hot Stories

Victoria und David Beckham nennen ihr Kind Harper Seven

Von GRAZIA am Montag, 11. Juli 2011 um 10:38 Uhr

Am Sonntag um kurz vor acht Uhr morgens erblickte die erste Tochter von Victoria und David Beckham in Los Angeles das Licht der Welt. Jetzt haben die beiden auch den Namen ihres 4. Kindes verkündet: Die Kleine hört auf den Namen Harper Seven Beckham.

Monatelang haben wir gerätselt, wie die kleine Mini-Posh wohl heißen wird. Der Lieblingsmädchenname "Coco" war schon vergeben – weil Victoria die Hoffnung, noch ein Mädchen zu bekommen bereits aufgegeben hatte, nannte sie ihre französische Bulldogge so.

Kurz nach der Geburt geisterten Gerüchte durchs Internet, Victoria habe ihre Tochter nach ihrer Lieblingshandtasche, der Birkin-Bag von Hermés, benannt. Zum Glück ein Irrtum, wie sich jetzt herausgestellt hat.

Auf seiner Facebook-Seite verkündete der stolze Papa:

"Ich bin so glücklich, die Geburt unserer Tochter Harper Seven Beckham bekannt zu geben. Sie wiegt gesunde 3459 Gramm und kam am Sonntagmorgen um 7. 55 Uhr hier in Los Angeles zur Welt. Victoria geht es großartig und unsere Söhne freuen sich sehr über ihre kleine Schwester. XX David."

Ein enger Freund der Familie sagte gegenüber der "Daily Mail“: "Harper ist ein alter, englischer Name, der Victoria schon immer gefallen hat. 'Seven' ist eine Glückszahl und außerdem kam das Baby nach sieben Uhr im siebten Monat zur Welt.“

Die Zahl könnte auch eine Verbindung zu der Spielernummer von Fußballer David darstellen. Als er noch für Manchester United und für die englische Nationalmannschaft spielte, hat Becks immer die Nummer sieben auf seinem Trikot stehen.

Was halten Sie von dem Namen der Mini-Posh? Stimmen Sie mit ab!

Sind Sie auch bei Facebook? Dann werden Sie Fan von GRAZIA ...