Hot Stories

Victoria von Schweden: Paparazzi zwangen sie zur Heimreise

Von GRAZIA am Freitag, 5. April 2013 um 17:39 Uhr

Entspannt den Urlaub genießen? Fehlanzeige! Denn für Victoria von Schweden und ihre kleine Familie wurde der Osterurlaub zu einem Horrortrip.

Victoria von Schweden, ihr Mann Daniel und Töchterchen Estelle wollten eigentlich ein paar schöne Tage in Spanien verbringen. Doch bereits kurz nach der Ankunft in Almeria, wurde die schwedische Königsfamilie von mehreren Fotografen belagert.

Das Objekt der Begierde: Die erst einjährige Estelle. Die Fotografen versuchten vor allem von ihr ein Bild zu erhaschen - lauerten der Familie sogar auf.

Entspannung pur sieht eindeutig anders aus! Am Ende konnte selbst die Polizei die ständige Belästigung nicht verhindern. Sieben schwedische und vier spanische Beamte waren nicht in der Lage, die Paparazzi von der Familie fernzuhalten.

Die Konsequenz: Zwei Tage früher als geplant reiste das Ehepaar ab und musste die restlichen Feiertage zu Hause in Schweden verbringen.

Ironischerweise sollen auch die Paparazzi stinksauer gewesen sein: „Nicht einmal Prinzessin Diana wurde so gut bewacht", schimpfte einer der Fotografen.

Nur Fraglich, ob es wirklich angebracht ist sich zu beschweren, wenn man gerade einer ganzen Familie den Urlaub vermasselt hat...

Sind Sie auch bei Facebook? Dann werden Sie Fan von GRAZIA!