Hot Stories

Videopremiere: Lady Gaga "Born This Way"

Von GRAZIA am Dienstag, 1. März 2011 um 09:36 Uhr

Absolut shocking! Mit ihrem neuen Video übertifft sich Lady Gaga mal wieder selbst. Ganze sieben Minuten lang folgt ein exzentrisches Szenario das Nächste – und gerade deswegen ist Gagas Mini-Film einfach brilliant!

Unter Krämpfen wälzt sich Lady Gaga auf einem Gynäkologenstuhl hin und her, bringt schließlich in einer "außeriridischen" Geburts-Station eine neue Spezies zur Welt. Danach folgt eine Massentanz-Orgie im knappen Leder-Bikini, die in einem Selbstbefriedigungsakt der Pop-Queen endet.

Die Einblicke in ihre Fanasie-Welt sind pures Entertainment und haben wie immer Kultpotential. Kein Wunder, dass die crazy Sängerin auf ihren neuesten Video-Aufreger total stolz ist. "Dieser Clip ist aufregender als alles was ich bisher getan habe, die Geburt einer neuen Spezies. Eine wirklich ergreifende Sache."

Doch Lady Gaga wäre nicht Lady Gaga, hätte sie nicht noch ein Ass im Ärmel: Die Überaschungskönigin bringt eine zweite Video-Version zu "Born This Way" raus. Der Mini-Film wird etwas später erscheinen und nur bei iTunes erhältlich sein. Die Einnahmen aus dem Clip will Miss Extravaganza für wohltätige Zwecke spenden.

Doch auch, wenn Lady Gaga versucht, uns mit ihrem Video ihre Welt zu zeigen, erinnert uns der Song stark an Madonnas "Express Yourself" aus dem Jahr 1989. So ganz eigen scheint Lady Gagas Welt dann scheinbar doch nicht zu sein…

Was halten Sie von Lady Gagas neuestem Video-Coup? Gucken Sie sich "Born This Way" hier in voller Länge an!