Hot Stories

Wedding Belle: Chelsea Clinton heiratet in Vera Wang

Von GRAZIA am Sonntag, 1. August 2010 um 11:41 Uhr

Die Braut trug Vera Wang, der Bräutigam kam im Tuxedo von Christopher Bailey und die Brautmutter strahlte in Oscar de la Renta. Kurz: Chelsea Clintons Hochzeit war eine sehr stylische Angelegenheit.

Here comes the bride! Nach monatelangen Spekulationen um Chelsea Clintons Hochzeitskleid, steht nun endlich fest: Die Braut trug Vera Wang. Und was für ein Vera Wang-Kleid! Vom Bustier mit asymmetrischer Chiffon-Drapierung über den ausgestelten Reifrock bis zur Swarovski-besetzten Taille: Chelsea Clinton sah einfach bezaubernd aus an ihrem großen Tag. Und auch der Bräutigam Marc Mezvinsky ließ sich nicht lumpen: Er trug einen maßgeschneiderten Anzug von Burberry-Designer Christopher Bailey.

Design-Rivale Oscar de la Renta ging trotzdem nicht leer aus: Er durfte die Brautmutter einkleiden. Selten sah Hillary Rodham Clinton so fabelhaft aus, wie in der himbeerfarbenen Kreation ihres langjährige Freundes.

Knapp 500 Gäste waren dabei, als Chelsea Clinton (30) ihrem langjährigen Freund, dem Investment-Banker Marc Mezvinky (32) in Rhinebeck, NY, das Ja-Wort gab. Die Zeremonie fand auf Astor Courts, dem Anwesen des legendären Millionärs Jacob Astor statt.Gänsehaut-Moment des Abends: Als der sichtlich gerührte Bill Clinton seine einzige Tochter zum Altar führte.

Während auf dem Gelände ausgelassen gefeiert wurde, herrschte draußen höchste Sicherheitsstufe: Alle Zufahrtswege und auch der Luftraum wurden gesperrt, Hunderte Einsatzkräfte sorgten dafür, dass es auch ja keine Zwischenfälle gab.

Doch das Städtchen Rhinebeck nahm's gelassen: Immerhin hatten sich die Bewohner seit Monaten auf den großen Tag gefreut. In Scharen umzäunten sie das Gelände, um einen Blick auf das Brautpaar zu erhaschen. Am Ende gab's ein kleines Dankeschön für die Kooperationsbereitschaft vom Hochzeits-Team: Jeder Anwohner erhielt eine Flasche Wein mit persönlicher Widmung.

Oh happy day!