Hot Stories

Welche Trennung? Jennifer Lawrence & Chris Martin verbrachten ein romantisches Date zusammen

Von Claudia am Montag, 6. Juli 2015 um 10:44 Uhr
Noch nie war ein Paar sooo verwirrend wie Jennifer Lawrence und Chris Martin. Sie kommen zusammen, trennen sich wieder, feiern ein Revival und sollen sich in der vergangenen Woche dann doch wieder getrennt haben. Jetzt spazierten die zwei, so als wäre nichts gewesen, Arm in Arm durch New York ... Hä?

Offenbar lieben Jennifer Lawrence (24) und Chris Martin (38) das Versteckspiel. Mit einer kurzen Unterbrechnung sind die beiden schon seit etwa einem Jahr ein Paar. Bilder der zwei? Gibt es kaum. Einmal wurden JLaw und Chris zufällig fotografiert, wie Jennifer nach einem Coldplay-Konzert den Backstage-Bereich verließ und er hinter ihr in eine andere Richtung lief. Liebesbekundungen in der Öffentlichkeit oder sonstige Anzeichen für eine richtig, ernsthafte Beziehung gab es eher selten. 

In der vergangenen Woche dann die News: Jennifer und Chris sollen sich endgültig getrennt haben. Angeblich sei sie ihrem Ex Nicholas Hoult (25) bei Dreharbeiten wieder näher gekommen. Ein Beziehungs-Comeback? Nicht ausgeschlossen! Doch jetzt dreht sich das Liebeskarussell erneut. 

Denn die Schauspielerin und der Coldplay-Frontmann spazierten gerade verliebt durch New York. Ein Beobachter erklärte gegenüber dem amerikanischen „People"-Magazin: „Sie gingen Arm in Arm und waren offenbar etwas in Eile. Es sah so aus, als wären sie für ein Date angezogen." Ein weiterer Insider sah die beiden außerdem am 4. Juli zusammen Fahrradfahren. 

Und angeblich soll Chris einem Nahestehenden vorgeschwärmt haben, dass er schon lange nicht mehr so glücklich war, wie er es mit Jennifer ist. Also gut, halten wir fest: Die beiden sind offenbar nicht getrennt und auch, wenn sie es immer wieder schaffen, vor den neugierigen Augen der Öffentlichkeit zu fliehen, scheinen sie tatsächlich trotz des Tour-und Drehstresses immer noch Zeit füreinander zu finden.  

Also wir finden, wer es schafft, sein Privatleben so zu beschützen, verdient eigentlich einen großen Applaus – Applaus...!