Hot Stories

Welcher Star krönt sich zum Dschungelkönig?

Von Martyna am Mittwoch, 18. Januar 2017 um 14:33 Uhr

Endlich wieder Dschungelfieber: Am Freitag, 13.01.2017, begann das Dschungelcamp 2017. Und es stellt sich wie jedes Jahr die Frage, wer Dschungelkönig oder Dschungelkönigin wird. Wetten werden angenommen und die Quoten können sich sehen lassen. Im letzten Jahr unterhielt Natalie Volk im Dschungelcamp nicht nur mit ihrem Verhalten, sondern auch mit ihrer Erscheinung die Zuschauer. Und auch dieses Jahr dürfte es den ein oder anderen Teilnehmer geben, der zu polarisieren weiß und damit die Chance auf die Krone erhöht.

Um zu wissen, welche Wetten auf den Dschungelkönig 2017 aussichtsreich sein könnten, ist ein gewisses Grundwissen über die Teilnehmer hilfreich. Diese zwölf Kandidaten, in der Reihenfolge sortiert nach Höhe ihrer Gagen, schickt RTL ins Rennen um die Dschungelkrone 2017.

pixabay.com © sharonang (CC0 Public Domain)

Kakerlaken gibt es auch für die Kandidaten

Gina-Lisa Lohfink – Ex-Topmodel und aktives Erotikmodel

Zuletzt machte Gina-Lisa Lohfink Schlagzeilen, weil sie Klage wegen sexueller Belästigung erhoben hatte. Medienwirksam kleidete sie sich in hoch geschlossenen Rollkragenpullovern. Aktuell ist sie knapp bekleidet zu sehen und präsentiert dem geneigten Zuschauer ihr pralles Dekolleté. Ihre Gage soll bei 180.000 € liegen, damit ist sie Spitzenreiterin der diesjährigen Staffel. Wie sie sich im Dschungel verhalten wird, bleibt abzuwarten. Doch wer sie bei GNTM gesehen hat weiß, dass sie durchaus zielstrebig ist.

Thomas Häßler – alternder Stern am Fußball-Himmel

Thomas „Icke“ Häßler war zuletzt als Tänzer bei „Let´s dance“ zu sehen. Dort tanzte er sich trotz relativ steifer Hüfte in die Herzen der Zuschauer. Unermüdlich ging er ins Training und überzeugte durch seinen Kampfgeist. Im Dschungelcamp kann man von ihm Ähnliches erwarten und es ist durchaus möglich, dass sein Siegeswille ihn weit nach vorne bringt. Die Gage tut es allemal. Icke Häßler soll angeblich 100.000 € für den Auftritt bekommen.

Florian Wess – Reality Sternchen

Sein Gesicht wirkt wie das von Ken, aber Florian will mehr sein als das. Er ist als Designer tätig, hat mit Gina-Lisa Lohfink eine Single veröffentlicht und tritt als DJ auf. Seine Gage liegt bei 80.000 €, kein schlechter Deal für ihn. 

Die Ähnlichkeit mit Florian Wess ist verblüffend.

pixabay.com © ErikaWittlieb (CC0 Public Domain)

Markus Majowski – Schauspieler und Werbegesicht

Der Schauspieler Markus Majowski hat sich einen Namen durch die Comedy Show "Die dreisten Drei" gemacht ist. Außerdem erfüllt er seit 20 Jahren einen Job für die Telekom. Er verkauft in TV-Spots Produkte für den Telekommunikationsriesen. Die weiteren Engagements in Kinofilmen und auf der Festspielbühne von Karl May in Elspe mögen dem Schauspieler nicht genug einbringen: Seine Gage für den Auftritt im Dschungelcamp beläuft sich auf immerhin 80.000 €, wenn die im Internet gehandelten Daten stimmen. Damit liegt er gleichauf mit Florian Wess und knapp vor Jens Büchner, Sarah Joelle Jahnel, Alexander Keen („Honey“) und Marc Terenzi, die allesamt jeweils 75.000 € kassieren sollen.

Jens Büchner – Kult-Auswanderer

Goodbye Deutschland machte ihn zum Kult-Auswanderer. Jens Büchner hat gerade mit seiner Partnerin Zwillinge bekommen, sodass ihm der Abschied besonders schwerfiel. Seine Luxusartikel im Camp sind ein Kissen mit aufgedruckten Familienfotos und Parfüm.

Sarah Joelle Jahnel lässt nackte Tatsachen sprechen

Diese Schönheit hat sich bereits buchstäblich im Eva-Kostüm filmen lassen. In der Realität Sendung "Adam sucht Eva" war sie in ihrer ganzen Pracht aus allen erdenklichen Kamerawinkeln zu sehen. Auch als Gesicht der Erotik-Messe Venus ist sie bekannt. Ihre Aktivität bei „Deutschland sucht den Superstar“ war nicht von Erfolg gekrönt. Ihr Sexappeal wird sicher den ein oder anderen Zuschauer dazu animieren, für sie zu voten.

Alexander Keen – Dreistigkeit kommt weit?

Alexander Keen („Honey“) ist eigentlich niemand Besonderes. Aber eines ist er, nämlich ziemlich dreist. Er hat sich beim GNTM aufdringlich in den Vordergrund geschoben und sich dadurch in den Sozialen Medien viele Hater zugezogen. Trotz eines abgeschlossenen Studiums und guten Fremdsprachenkenntnissen scheint er keinen wirklich lukrativen Job zu haben, denn er hat drei Wochen Zeit fürs Dschungelcamp. Ob er am Ende die Krone tragen wird?

Marc Terenzi -  Der Mann, der Sarah Connor liebte

Seine Musikkarriere ist schon eine ganze Weile her. Bis 2004 sang er in der Boyband Natural. In seiner Rolle als Ehemann von Sara Connor flimmerten einige Folgen im Reality-TV-Format „Sarah and Marc in Love“ über den Bildschirm, später folgte „Crazy in Love“ und kurz darauf leider die Scheidung. Inzwischen arbeitet er als Stripper und reist durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Sein trainierter Körper kann sich auf jeden Fall sehen lassen.

Hanka Rackwitz – Immobilienmaklerin im TV

Hanka Rackwitz stammt aus der DDR und fand über einige Umwege in die Baubranche und später zu „Mieten – Kaufe – Wohnen“, einem Reality-Format, bei dem sie als Immobilienmaklerin in Erscheinung trat. Hanka, die mit 55.000 € dotiert sein soll, ist im Dschungelcamp wie eine Wundertüte, denn es ist kaum einschätzbar, wie sie sich dort verhält. Wenn sie ähnlich auftritt, wie bei Big Brother im Jahr 2000, dürfte sie für Stress und Spannungen sorgen.

Nicole Mieth – Kleine Rollen im TV

Bekannt ist Nicole Mieth aus der Verbotenen Liebe, zu sehen war sie auch in anderen TV-Filmen. Doch in letzter Zeit ist es still um die symphatisch wirkende Nicole geworden. Ob ihr das zum Nachteil im Dschungel gereicht? Rund 45.000 € soll sie für ihren Aufenthalt kassieren.

Fräulein Menke – NDW-Star aus den 80er Jahren

Ihr vollständiger Name lautet Franziska Menke und sie machte sich in den 1980er Jahren mit dem Song „Hohe Berge“ einen Namen in der Musikszene. Danach war eigentlich kaum noch etwas von ihr zu hören. Zu lesen ist, dass sie 2014 aufgrund von Verfolgungswahn in psychiatrischer Behandlung war. Ihre Gage im Dschungelcamp beläuft sich auf 40.000 €.

Video „Hohe Berge“

 

Video:

 

Kader Loth -  Trash Queen im Dschungel

Diese Frau fällt nicht durch geistreiche Kommentare auf, sondern durch ihr Äußeres. Sie hat sich auch als Sängerin versucht, doch auf mehr als vier Lieder kommt ihr Repertoire nicht. Zu sehen war sie unter anderem in Big Brother. Kader Loth ist Ersatzkandidatin für Nastassja Kinski und sie kassiert 40.000 €. Damit steht sie zusammen mit Fräulein Menke am unteren Ende der Gehaltsskala.

Themen