Hot Stories

Wentworth Miller: wollte er sich wirklich umbringen?

Von GRAZIA am Montag, 9. September 2013 um 14:22 Uhr

Erst vor kurzem verkündete Wentworth Miller (41), dass er schwul ist. Jetzt kam heraus, dass der Schauspieler vor seinem Coming-Out darüber nachdachte sich das Leben zu nehmen.

Im letzten Monat wagte Wentworth Miller einen mutigen Schritt. Er bekannte sich zu seiner Homosexuliät und weigerte sich mit einem Protestbrief am Filmfestival in St. Petersburg teilzunehmen.

Jetzt sprach der ehemalige "Prison Break“-Schauspieler zum ersten Mal über die Belastung der vergangenen Jahre: „Jeder Tag war eine Prüfung, und es gab tausend Wege zu versagen, tausend Wege sich selbst zu betrügen, nicht den Standards der Anderen von Akzeptanz und Normalität gerecht zu werden“.

Und beinahe hätte ihn der Druck sogar in den Selbstmord getrieben. So bekannte er weiter, dass er vor allem als Teenager immer wieder darüber nachdachte, diesen Schritt zu gehen.

Inzwischen gilt der 41-Jährige als Vorbild und erhält von allen Seiten Respekt - allen voran Komikern Ellen DeGeneres und "How I Met Your Mother"-Darsteller Neil Patrick Harris.

Sind Sie auch bei Facebook? Dann werden Sie Fan von GRAZIA!

Themen
Wentworth Miller