Hot Stories

Wer war bei Michelle und Barack Obama zum Galadinner geladen?

Von Mirjana am Mittwoch, 12. Februar 2014 um 15:20 Uhr

"Wo setzen wir nur den Hollande hin?" Michelle und Barack Obama hatten es nicht leicht mit der Sitzordnung zum Galadinner im Weißen Haus. Denn der französische Präsident François Hollande schoss kurz vor seiner Amerikareise seine Lebensgefährtin Valérie Trierweiler in den Wind, um sich jetzt voll und ganz seiner jüngeren Geliebten Julie Gayet zu widmen. Die Obamas scheint das Privatleben des Politikers nicht zu irritieren, ganz freundschaftlich nahmen die Beiden den Gast in ihre Mitte. Obama sagte überschwänglich in seiner Rede: „Vive la France, Gott segne Amerika und lang lebe die Allianz zwischen unseren großen Nationen." Neben der Politprominenz waren auch Hollywoodstars wie Bradley Cooper mit Freundin Suki Waterhouse und J.J. Abrams (Lost, Star Wars) eingeladen. Zum Dinner sang übrigens Mary J. Blige.

Zur Übersicht
Michelle und Barack Obama sehen ziemlich verliebt aus Bradley Cooper und Suki Waterhouse Das Präsidentenpaar begrüßt die Gäste Ein Hoch auf Hollande und die Gäste Wo setzen wir den nur hin? Hollande zwischen Michelle und Barack Mary J. Blige performte während des Abendessens Obama schwärmte: Vive la France, Gott segne Amerika und lang lebe die Allianz zwischen unseren grossen Nationen Mary J Blige und ihr Mann Kendu Isaacs Michelle plaudert mit Hollande - ob sie ihm Liebes-Tipps gibt Nancy Pelosi und Jacqueline Kenneally Jocelyn Leavitt Christine Lagarde  J.J. Abrams und Katie McGrath Hach wie nett, bitte alle lächeln
Themen
Gala Dinner,
Obamas,
Michelle,
Hollande