Hot Stories

Whitney Houston: Beerdigung am Wochenende

Von GRAZIA am Dienstag, 14. Februar 2012 um 10:42 Uhr

Nun können Familie und Freunde in Ruhe von Whitney Houston Abschied nehmen: Die überraschend verstorbene Pop-Ikone wird am Wochenende in ihrer Heimat Newark in New Jersey beerdigt.

Der Schock über den Tod von Whitney Houston sitzt noch tief und nun heißt es bereits am Wochenende endgültig Abschied nehmen: Der Leichnam der Sängerin wurde bereits mit dem Privatjet in ihre Heimat Newark in New Jersey geflogen und wird am Freitag oder Samstag beigesetzt.

Und das nicht in einer kleinen intimen Zeremonie, sondern ganz Popstar würdig im Prudential Center von Newark, in dem ganze 18.000 Menschen Platz finden.

Wer am Grab von Whitney Houston sprechen wird, ist noch nicht bekannt. Vielleicht wird es auch den ein oder anderen prominenten Redner geben, denn die Anteilnahme der berühmten Kollegen nimmt kein Ende.

Sogar US-Präsident Barrack Obama ließ nun durch seinen Sprecher Jay Carney verkünden, dass seine "Gedanken und Gebete" bei den Familienangehörigen der verstorbenen Sängerin, insbesondere bei ihrer Tochter Bobbi Kristina, seien.

Diesen Zuspruch kann Bobbi Kristina gut gebrauchen – für die bevorstehende Beerdigung und für die nächsten Wochen. Denn Ruhe wird wohl erst einkehren, wenn die Todesursache endgültig geklärt ist.

Sind Sie auch bei Facebook? Dann werden Sie Fan von GRAZIA!