Hot Stories

Wie bitte? Madonnas Kinder dürfen Drogen nehmen?

Von Claudia am Montag, 2. März 2015 um 10:01 Uhr
Probieren geht über studieren? Wenn es nach Madonna geht, dürfen ihre Kinder gern experimentieren und sogar Drogen nehmen. Was?!

Die Zeiten, in denen Madonna (56) alles ausprobiert hat, sind längt vorbei. Doch für ihre Kinder, Lourdes (17), Rocco (14), Mercy (10) und David (8) fangen die experimentierfreudigen Phasen erst noch an. 

Madonna hat selbst viel ausprobiert

Da die Pop-Diva in ihren besten Zeiten selbst zu diversen Drogen gegriffen hat, möchte sie ihren Kids den Kosum offenbar nicht verbieten. Bei den Aufzeichnungen zur „Jonathan Ross Show" erklärte sie allerdings, dass sie nie Spaß dabei hatte: „Ich habe das Zeug vor vielen, vielen Jahren ein paar Mal ausprobiert. Aber es hat mir nie Spaß gemacht. Ich habe mich dabei immer elend gefühlt und mit möglichst viel Wasser versucht, das Zeug wieder aus meinem Körper zu bekommen.“

Lourdes soll ihre eigenen Erfahrungen machen

Das hat sie hoffentlich vor allem Lourdes auch erzählt, denn die soll ihre eigenen Erfahrungen machen. „Ich habe meiner ältesten Tochter Lourdes gesagt, dass sie bedacht handeln und es nicht übertreiben  – und vor allem nichts in Verbindung mit Alkohol nehmen soll. Ich werde nicht sagen, ‘Nein, nimm es nicht’. Es wäre absurd und unfair, da ich ja auch Drogen genommen habe.“

Hm, ob Madonna sich mit ihrem lockeren Erziehungsstil einen Gefallen tut? Immerhin wäre es nicht das erste Mal, dass Jugendliche selbst beim ersten Konsum durch eine Überdosis in ziemlich große Gefahr geraten...