Hot Stories

Wieso der Twilight-Fame Robert Pattinson verrückt machte

Von Annika.Maass am Freitag, 25. September 2015 um 15:06 Uhr
In Hollywood gehört Robert Pattinson schon lange zu den Schauspielgrößen. Nach einigen kleineren Rollen gelang ihm 2008 der Durchbruch mit Twilight - warum ihn das so verrückt machte?

Der Twlight-Hype nahm für lange Zeit einfach kein Ende. Die Fans wollten ganz nah an den Stars dran sein - Fotos, Videos, Autogramme. Dass das alles einem irgendwann einmal über den Kopf wachsen kann, kann man nur zu gut verstehen. 

Nicht nur Ex Freundin Kristen Stewart (25) hatte sichtlich mit dem Druck des harten Showbusiness zu kämpfen. Robert Pattinson (29), der inzwischen mit FKA Twigs (27) verlobt ist, sagte zum NME Magazine: „Leute saßen jeden Tag vor meinem Haus und machten mich verrückt“. Seitdem der ganze Wahnsinn um die Twilight-Saga etwas zurückgegangen ist, ist sein Leben um Welten besser geworden: „Ich ging sechs Jahre lang nicht in den Supermarkt“. Verständlich - jedes falsche Wort, jede falsche Bewegung könnte als aufgebauschte, negative Schlagzeile in der Presse landen.

Naja, die Zeiten sind für Rob ja nun vorbei. Wir sind gespannt, wann die Hochzeitsglocken zwischen ihm und seiner zukünftigen Wifie läuten - Die neusten Quellen des amerikanischen OK-Magazins behaupten allerdings, dass das Paar derzeit kurz vor der Trennung stehe und sich Robs Eltern eine bodenständigere Frau an seiner Seite wünsche. Oh oh...