Hot Stories

Wird dieses royale Paar jetzt Harry und Meghan im britischen Palast ersetzen?

Von Marvena.Ratsch am Freitag, 11. Dezember 2020 um 10:55 Uhr

Nachdem Prinz Harry und Meghan Markle den britischen Palast verließen, haben sie ein großes Loch hinterlassen und genau dieses wird nun gefüllt. Kate und William ersetzen die beiden nämlich mit neuen Verbündeten!

Sie waren das absolute Dreamteam des britischen Königshauses, doch nach dem "Megxit" und einigen Streitereien sind von den einstigen "Fab Four" nur noch Prinz William und Herzogin Kate übrig, während Meghan und Harry ihr Leben mit Sohn Archie in Los Angeles führen und sich von den royalen Pflichten gelöst haben. Somit stehen der Duke und die Duchess of Cambridge mit all den Aufgaben alleine dar – aktuell ganz besonders, da die Queen aufgrund der anhaltenden Coronapandemie auf öffentliche Auftritte verzichten muss. Doch der Alleingang hat nun ein Ende, denn die Eltern von George, Charlotte und Louis haben neue Verbündete gefunden, welche die ehemalige "Suits"-Darstellerin und ihren Mann, die vor Kurzem erst ein traumatisches Erlebnis überwinden mussten, ersetzen sollen. Um wen es sich dabei handelt, verraten wir nun.

Mehr News zu den britischen Royals liest du hier:

Werden Prinz Harry und Meghan Markle ersetzt?

Wer den Platz von Harry und Meghan einnehmen soll? Keine Geringere als Prinzessin Eugenie und ihr Mann Brooksbank. Nachdem die beiden bereits ins Frogmore Cottage – das ehemalige Zuhause der beiden Auswanderer, welches ihnen die Queen zur Hochzeit schenkte – zogen, um näher an dem Zuhause von Kate und William zu sein, wird in Palastkreisen mittlerweile von einem Relaunch der "Fab Four" gemunkelt. Nur eben ohne die Sussexes. Wir sind auf jeden Fall gespannt, ob sich die Vier bald gemeinsam bei öffentlichen Auftritten und Charity-Events blicken lassen. Für den Thronfolger und seine Frau würde das auf jeden Fall eine große Entlastung bedeuten, Kate hat schließlich schon einmal zugegeben, dass sie gegenüber ihren Kindern oft ein schlechtes Gewissen hat.

Hier gibt es noch mehr "Hot Stories": 

Themen