Hot Stories

Zac Efron ist zurück aus dem Entzug

Von GRAZIA am Mittwoch, 18. September 2013 um 09:52 Uhr

"High School Musical“-Star Zac Efron (25) hat sich bereits Anfang des Jahres wegen seiner Suchtprobleme in einer Klinik behandeln lassen.

Wer hätte das gedacht? Zac Efron soll in den letzten Jahren immer wieder mit Alkohol und Kokain zu kämpfen gehabt haben.

Im April diesen Jahres zog er die Notbremse: denn als er bei den Dreharbeiten zu "Neighbors“ immer wieder fehlte, bemerkte auch das Umfeld des ehemaligen Teenie-Stars, dass sein Drogen- und Alkoholproblem außer Kontrolle geraten war. Ein Insider verriet jetzt: „Jeder wusste, dass er mit Kokain zu kämpfen hatte.“

Inzwischen soll der 25-Jährige clean sein. Vor Drogen gewarnt wurde er übrigens schon vor einigen Jahren zu Beginn seiner Karriere von Megastar Leonardo DiCaprio (38). Leo riet Zac laut Bravo.de damals: „Ach, übrigens. Wenn du dir das alles versauen willst dann versuch's mit Heroin. (...) Nimm keine Drogen." Hätte er nur auf Leo gehört...

Sind Sie auch bei Facebook? Dann werden Sie Fan von GRAZIA!

Themen