Hot Stories

Zickenkrieg: Rebecca Mir und Jana Beller giften weiter

Von GRAZIA am Freitag, 19. August 2011 um 18:16 Uhr

Seit die GNTM-Siegerin Jana Beller nicht mehr bei Günther Klums Modelagentur unter Vertrag ist, liefert sie sich mit der Zweitplatzierten Rebecca Mir einen öffentlichen Zickenkrieg. Letzte Woche griff Jana Rebecca an, lästerte über deren Moderatoren-Job, bei „Die Alm“. Nun schlägt Rebecca zurück.

"Mein Ziel ist die internationale Karriere und nicht 'Die Alm', wie das vielleicht bei meiner Kollegin Rebecca der Fall sein mag", lästerte Jana Beller in der Zeitung "Österreich“ über den neuen Moderatoren-Job von Rebecca Mir.

Das ließ Rebecca nicht auf sich sitzen. Sie konterte im Magazin "In": "Wenn Jana die Zusammenarbeit mit Pro7 ablehnt, wird sie ihre Gründe haben. Auch, wenn ich glaube, dass es von Vorteil sein kann, mit einem populärem Sender zusammen und nicht gegen ihn zu arbeiten" und fügt hinzu: "Ich finde die Art und Weise, wie Jana in den letzten Monaten agiert hat, nicht unbedingt erstrebenswert.”

Der Catfight wurde eröffnet, nachdem Rebecca kurz nach Janas Kündigung bei Günther Klums Modelagentur auf ihrem Facebook-Profil schrieb: "Ich finde es wirklich schade, dass es so weit kommen musste, aber nach ihrem unprofessionellen Verhalten, hätte ich als Agentur kein bisschen anders gehandelt!“

Seitdem jagt ein öffentlicher Seitenhieb den nächsten. Wie wäre es, wenn sich einfach beide in Ruhe lassen und sich auf ihre Karriere konzentrieren?

Sind Sie auch schon Fan von GRAZIA auf Facebook? Dann diskutieren Sie mit uns über dieses Thema und kommentieren Sie diesen Artikel!