Hot Stories

Zurück in die Kindheit: Alle spielen Super Mario Run

Von Martyna am Freitag, 16. Dezember 2016 um 10:46 Uhr

Wir hatten Harry Potter Go, Pokémon Go und ab heute können wir endlich Super Mario Run spielen! Wir haben die App für euch getestet. 

Es fühlt sich an wie eine Zeitreise in die frühen 2000'er Jahre, in denen wir den kleinen Super Mario über unseren Bildschirm haben hüpfen lassen – auf dem Game Boy. In der heute erschienenen App "Super Mario Run" sieht alles aus wie damals. Die Macher des Revivals haben sich an den altbewährten Look des Klassikers gehalten und das freut viele Fans. Die grünen Tunnel sind da, die fleischfressenden Pflanzen, die Schildkröten und all die Münzen auch. 

Mario rennt durchs iPhone

Das Spielen ist super einfach. Mario läuft von alleine, lediglich zum Springen tippt man auf den Bildschirm. Doch dann, wenn man sich gerade warm gespielt hat, kommt der Zonk (bildlich gemeint) in Form eines Bezahlbildschirms: ab Level 4 kostet Super Mario Run! Wer bereit ist die 9,99 Euro zu bezahlen, wird jedoch mit einem ganzen Marioversum mit mehreren Welten und vielen spannenden Levels belohnt. Es lohnt sich zudem auch manche zu wiederholen, denn auch wenn der Look der selbe ist, die Macher haben sich zig Abzweigungen einfallen lassen, sodass man ein Level immer wieder aufs Neue entdecken kann. 

In diesem Sinne: Happy Gaming! 

Themen
Super Mario,