Blogs

I want to ride my bicycle by Abici

Von GRAZIA am Sonntag, 4. Juli 2010 um 19:05 Uhr

Ein "rotes" Fahrrad? Wie banal! Dank Abici können wir uns heute zwischen den Tönen 186 C, 627 C, 14-0848 und 15-5519 entscheiden. Oder eben nicht entscheiden.

Bengalrot zu taubengrau, Zitronengelb zu Chagallblau - Farbkoordination ist eine unserer absoluten Lieblingsbeschäftigungen. Manchmal kann eine Nuance entscheiden zwischen Tragödie und Triumph (fragen Sie mal den armen Kerl, der einst unser Schlafzimmer in Indigoviolett statt Lavendel-Lila gestrichen hat) - unnötig zu erwähnen, dass wir das Haus nur selten ohne Pantone-Fächer verlassen.

Das italienische Unternehmen Abici eröffnet uns nun eine völlig neue Spielwiese zum Ausleben unserer Obsession: Fahrräder! Seit Tagen grübeln wir, ob der Pantone-Ton "186 C" oder die Farbe "627 C" besser zum Teint unserer Waden passt. Fest steht: Fahrrad fahren ist gerade um eine ganze Ecke stylischer geworden. Und anspruchsvoller.

Themen
Abici,