Beauty

„Ich mag Chaos!“ – Nina Suess im Instagram-Talk

Von AnastasiaS am Dienstag, 29. März 2016 um 12:22 Uhr

Fashion und Beauty Influencer Nina Suess (25) teilt mit ihren 125.000 Instagram Followern täglich Selfies, Outfits und Reisebilder. Uns hat sie verraten wie sie ihre Bilder bearbeitet, was sie nie posten würde und warum sie Chaos so mag ...

Egal ob Outfit-Post oder Reisebild – Ihre Instagram-Bilder haben immer die gleiche Ästhetik. Welchen Filter benutzen Sie dafür?

Die Instagram Filter benutze ich gar nicht. Ich bearbeite alle meine Bilder mit die App VSCO Cam. Da hat man eine Auswahl an ganz verschiedenen Filtern und kann sogar selbst welche zusammen mixen, das mache ich immer.

 

Was ist Ihr Lieblingshashtag?

Hab ich gar nicht. Ich benutze fast nie Hashtags. Wirklich nur wenn es um eine Stadt geht, #paris oder so.

 

Für welche Bilder gibt es die meisten Likes?

Für Outfit Bilder und Selfies.

 

Und was läuft nicht so gut?

Für meine künstlerischen Bilder (lacht). Das künstlerisch Angehauchte, was ich immer so schön finde, kommt bei meinen Followern nicht so gut an.

 

Die Kardashians haben „LuMee“, eine extra Handyhülle mit integriertem Selfie Licht – Benutzen Sie sowas auch?

Ich bin ja nicht so ne Selfie Queen. Die kommen zwar manchmal vor, aber dafür brauche ich dann aber kein extra Selfie-Licht.

 

Was kommt bei Ihren Followern besser an: rote Lippen oder Smokey Eyes?

Es kommt richtig gut, wenn ich viel mit den Augen mache. Dafür gibt’s dann auch jede Menge Kommentare. Ich bin nicht so das Lipstick Girl.

 

Was würden Sie nie posten?

Mich nackt, das würde ich niemals tun!

 

Und was halten Sie von perfekt arrangierten Bildern?

Die mag ich gar nicht! Diese Legebilder, wie man so schön sagt, entstehen bei mir wenn es gerade einfach schön aussieht, weil es zufällig so lag. Ich bin nicht so der Fan von dem perfektionistischen, das hat man schon so oft gesehen, das muss man nicht mehr sehen. Instagram ist voll davon. Ich mag auch Chaos ganz gerne.

 

Wem folgen Sie am liebsten auf Instagram?

Ich folge am aller liebsten Accounts die wie Tumblr Blogs aufgebaut sind. Die alle Inspirationen zusammen würfeln, zum Beispiel @StyleSightWorldWide, den Account liebe ich!