Lifestyle

Im Sprung zur Traumfigur: Jumping Fitness!

Von Laura am Samstag, 24. September 2016 um 12:04 Uhr

Trampolin springen? Das ist doch was für den Kindergeburtstag, oder? Wer sich schon als Kind gerne auf dem Sprungbrett ausgetobt hat, kann sich jetzt freuen. Das Trampolin ist zurück! Und der neue Sport-Hype "Jumping Fitness" hat es wirklich in sich.

Wer nach einer neuen Sportart sucht, die Spaß macht und trotzdem ordentlich Kalorien verbraucht, sollte jetzt aufmerksam weiterlesen. Vielleicht ist die Suche nämlich gleich beendet. Beim Trend "Jumping-Fitness" gilt es Übungen auf einem Trampolin nach zu turnen. Dabei ist nicht nur Ausdauer, sondern auch Konzentration, Koordination und Gleichgewicht gefragt. Die Schritte sind das eine, diese während des Springens auszuführen, das andere.

Effektiver Sportspaß

Beim "Jumping-Fitness" ist man immer in Bewegung. Selbst wenn ein Schritt nicht perfekt ausgeführt wird, springen tut man trotzdem. Das hat zur Folge, dass ständig über 400 Muskeln im Einsatz sind und man in einer Jumping-Stunde bis zu 1.200 Kalorien verbrennen kann. Zum Vergleich: Das ist etwa dreimal so viel, wie beim Joggen. Der besondere Clou: Diese Sportart schont die Gelenke und macht mit der passenden Musik gleich doppelt so viel Spaß. Wir freuen uns über das Trampolin-Revival und springen uns schon mal ein.

Themen
Fitness-Trends