Hot Stories

Jackson Kinder verprassen 8 Millionen im Jahr

Von Mirjana am Dienstag, 10. Juni 2014 um 15:33 Uhr

Sie glauben Ihre Kids sind verschwenderisch? Dann haben Sie noch nicht gehört, was die Jackson Bagage im Jahr so ausgibt. Bis zu acht Millionen Dollar schmeißen die drei zum Fenster raus.

Ok, als Teenager hat man Wünsche. Die angesagte Jeans muss es sein, die neuste Playstation und natürlich die komplette Nagellack-Range, aber man braucht doch noch nicht unbedingt einen Privat-Koch und teure Las Vegas Trips, oder? Das sehen Michael Jacksons Kinder Prince (17), Paris (16) und Blanket (13) anders, das Trio gibt umgerechnet sechs Millionen Euro im Jahr aus.  

Wofür verprassen die Kinder der Popstars so viel Kohle?

Hier die praktisch, übersichtliche Auflistung der kleinen Geldvernichtungsmaschinen...

 

Prince (17)

50.000 Dollar Schmuckgeschenke für verschiedene Freundinnen

350.000 Dollar jährliche Reisen nach Hawaii und Las Vegas & Rechnungen für Bodyguards und den Chauffeur

 

Paris (16)

Ist auf einem Privatinternat, was auch ein Vermögen kosten muss

 

Blanket (13)

30.000 Dollar Schulgeld

 

Alle Kids

Monatlich 26.500 Dollar für den Privatkoch (er steht den Kindern rund um die Uhr zur Verfügung)

15.000 - 20.000 Dollar Taschengeld pro Monat

 

Unser Fazit: Gegen eine gute und teure Schulbildung gibt es nun wirklich nichts zu sagen, aber 20.000 Dollar Taschengeld sind selbst für Celebrity-Kids zu viel. So werden die drei Kinder des King of Pop bestimmt keine normalen Verhältnisse kennenlernen. Wollen sie aber vielleicht auch gar nicht. 

 

Nice to know: Michaels Mutter Katherine Jackson erhält seit seinem Tod eine Million Dollar (736.000 Euro) pro Jahr, um sich um die Kinder zu kümmern. Dabei haben die ihr eigens Vermögen geerbt. Wo die Kohle hinfließt? Man weiß es nicht...

Themen
Kinder Michael Jackson,
verprassen,
Geld ausgeben,
Luxusleben