Fashion

Jonathan Saunders ist neuer Kreativdirektor bei Diane von Furstenberg!

Von Vera am Dienstag, 17. Mai 2016 um 13:32 Uhr

Wie jetzt bekannt wurde, übernimmt der schottische Designer Jonathan Saunders das kreative Ruder im Hause Diane von Furstenberg – und gesellt sich damit als „Chief Creative Officer“ zur Erfinderin des Wickelkleides höchstpersönlich!

In einem Interview mit der US-Vogue erklärte Jonathan Saunders jetzt:

Der Geist, mit dem diese Marke ins Leben gerufen wurde, ist heute extrem relevant. Ich freue mich sehr, Teil dieses nächsten Kapitels zu werden. Diane hat die einzigartige Fähigkeit, sich mit Frauen tiefergehend zu verbinden und ich freue mich, mit Paolo [Anm. d. Red.: Paolo Riva, CEO Diane von Furstenberg] an der Zukunft der Marke zu arbeiten.“

Jonathan Saunders: Wer ist der neue Kreative im Hause DVF?

Der Schotte hat zuvor für große Labels wie Chloé oder Pucci gearbeitet und war kurzzeitig mit seinem eigenen Label auf dem Markt. Seine neue Position im Hause Diane von Furstenberg wird er mit sofortiger Wirkung einnehmen. Von Furstenberg selbst begründete ihre Entscheidung:

„Jonathans außergewöhnliche Leidenschaft für Farben und Muster, seine unaufgeregten Designs und sein Wunsch, Frauen das Gefühl zu geben, dass sie wunderschön sind, machen ihn zur perfekten kreativen Kraft, um 'DVF' in die Zukunft zu führen. Ich hätte keinen cooleren, intelligenteren Designer finden können und ich kann es kaum abwarten, ihn als neuen Kreativchef in Aktion zu sehen.“

Eine gelungene Wahl wie wir finden – und sind gespannt auf seine erste Kollektion!

Themen
Jonathan Saunders