Kanye West ist genervt von Kims Mama

Von Claudia am Montag, 12. Januar 2015 um 10:37 Uhr
Oh, oh! Es gibt mal wieder Ärger im Hause Kardashian/West. Kanye West ist ziemlich genervt von seiner Schwiegermutter. Angeblich ruiniert Kris Jenner sogar sein Sexleben!

Achtung, Schwiegermonster-Alarm! Kanye West (37) ist gerade ziemlich genervt von Kris Jenner (59). Die Mutter seiner Frau Kim Kardashian (34) scheint einen ziemlichen Kontrollwahn zu  haben. Das sieht zumindest der Rapper so. Und die Kontrolle geht sogar so weit, dass das Sexleben des Paares in Gefahr ist.

Ein Nahestehender erklärte jetzt: „Er will nicht, dass Kris 24 Stunden, sieben Tage die Woche anwesend ist und er hat das Gefühl, dass sie Kim zusätzlich unter Druck setzt, was nicht gesund für sie und ihr Sexleben ist." Kanye und Kim versuchen gerade ein zweites Baby zu bekommen. Doch das ist nicht ganz so einfach. Denn offenbar war bereits die Schwangerschaft mit North West ein Wunder. Die 34-Jährige soll nämlich so gut wie unfruchtbar sein. 

Der Druck ist groß! Und offenbar hat selbst der Auzug aus dem Familienhaus des Clans nicht geholfen. „Kanye und Kim sind nicht einmal einen Monat weg und Kris steht ihnen ständig auf der Telefonleitung und bietet an, rumzukommen und beim Auspacken der Umzugskartons zu helfen. Sie sagte zu ihnen, dass sie alles tun würde, was sie möchten, alles", so der Insider weiter.

Jetzt möchte Kanye angeblich sogar noch einmal umziehen - und das am besten so weit wie möglich weg von Kris. Doch ob ein weiterer Umzug die ultimative Lösung ist? Ach Kanye, vielleicht sollest du einfach mal mit deiner Schwiegermutter sprechen...