Fashion

Khloé Kardashian bringt neues Denim Label raus

Von Liliane am Montag, 16. Mai 2016 um 11:37 Uhr

Der Frauenpower-Kardashian-Clan schlägt wieder zu! Die Kardashians sind derzeit nicht aus den Medien wegzudenken. Mal überraschen sie uns mit Babynews von Kim, mal mit Kylies neuem Lipkit oder mit einer neuen Werbekampagne von Kendall. Was können die Kardashians eigentlich nicht? Jetzt kommt der nächste Schlag. Khloé Kardashian bringt ihr eigenes Denim Label heraus.

Denim Label: GA Project von Khloé Kardashian

Ob Apps, Spiele oder Modekollaborationen mit Topshop, alles was die Kardashian/Jenner Schwestern derzeit anfassen, scheint zu Gold zu werden. Nun kommt Kims kleine Schwester Khloé Kardashian mit der nächsten Geschäftsidee um die Ecke. Vor ein paar Tagen kündigte die 31-Jährige das Debüt ihres Denim Labels GA Project an. Der Webseite zufolge soll das Label für eine Body-Revolution sorgen. Khloé möchte mit ihrem Label den weiblichen Körper in den Mittelpunkt stellen und das Selbstbewusstsein von kurvigen Frauen stärken. Es geht primär darum, sich selbst zu zelebrieren und seinen Körper so zu akzeptieren, wie er von der Natur geschaffen wurde.

Offenes Casting für Denim Label

 

Für ihr neues Label ging der Reality-Star in einem offenen Casting auf die Suche nach neuen Werbegesichtern. Dabei nahm sie besonderes Augenmerk auf ein breites Spektrum von Frauen. Bis zum 7. Mai konnte man sich auf der GA Project Website bewerben und bekam die Chance, neben Khloé Kardashian um die Wette zu strahlen und als Markenbotschafterin für das Denim Label aufzutreten.

Viele Details über die Kollektion gibt es noch nicht, aber wir sind uns sicher, dass das Label ein Verkaufsschlager wird. Bis dahin zeigen wir Ihnen die besten Denim Looks von der Po(wer)frau, Khloé Kardashian:

 

Ein von Khloé (@khloekardashian) gepostetes Foto am

 

Ein von Khloé (@khloekardashiain) gepostetes Foto am