Lifestyle

Kino-Preview: Sichern Sie sich Gratis-Tickets für "Schoßgebete"

Von Claudia am Dienstag, 16. September 2014 um 08:00 Uhr
Sie mochten „Feuchtgebiete“? Und lieben Kinoabende mit Ihren Mädels? Dann möchten wir Sie gern zur GRAZIA-Kinopreview von „Schoßgebete“ einladen!

Auch die zweite Romanverfilmung eines Charlotte-Roche-Buchs dreht sich um Liebe, Sex und Schwierigkeiten: In der autobiografisch angehauchten Geschichte begleiten wir die hochneurotische Elisabeth (Lavinia Wilson; Foto) in die Untiefen ihrer Beziehung zu ihrem Mann Georg (Jürgen Vogel) und auf die Couch ihrer Therapeutin Frau Drescher (Juliane Köhler).

 

Da sie ein Trauma zu verarbeiten hat, plagen Elisabeth Ticks und Todesahnungen – nur beim Sex fühlt sich die junge Mutter angstfrei, weshalb sie mit Georg abwechselnd in den Puff oder zu Shoppingtagen in Sexboutiquen geht. Lust? Dann rufen Sie einfach unter einer der folgenden Hotlines an, dort erhalten sie eine Resiervierungsnummer für zwei kostenlose Kinokarten zur Preview am 17. September. Viel Spaß! 

 

 

Berlin - 0900 3 24  20 40 01

Cineplex Alhambra, Seestraße 4, Kino 4  

 

Düsseldorf - 0900 3 24  20 40 02

UCI, Kino 7, Hammer Straße 29-31

 

Frankfurt am Main -  0900 3 24  20 40 03

Metropolit, Metro 12, Eschenheimer Anlage 40

 

Hamburg - 0900 3 24  20 40 04

Cinemaxx Dammtor, Kino 4, Dammtordamm 1

 

München -   0900 3 24  20 40 05

 (m)athäser, Kino 2, Bayertsrasse 3-5

 

„Schoßgebete" am 17. September 2014 um 20 Uhr, MondiaMedia, 69 Cent/Min. aus dem deutschen Festnetz, mobil ggf. höher

Themen
Schoßgebete,
Charlotte Roche,
Freikarten,
anrufen,