Fashion

Label-Love: Taschen von Project Oona

Von Vera am Donnerstag, 19. Mai 2016 um 12:16 Uhr

Psst! Heute haben wir für Sie wieder ein Label aufgetan, das uns diese Woche ganz besonders begeistert hat. Die Rede ist von Project Oona, einem Taschenlabel, das durch seine schlichten Designs, wunderschönen Farbvarianten und nachhaltige Produktion besticht. Diese Kombi gefällt uns!

Das Modell Aurelie ist ab 199€ in verschiedenen Materialien, Farben und Prints erhältlich. Aurelie in rot mit Snake-Print, 199€ Aurelie „Nanai“ in graphite, 990€, gefertigt aus ökologischem Lachsleder. Aurelie „Nanai“ in gelb, 990€ Aurelie „Nanai“ in rot, 990€

„Wenn eine Tasche attraktiv ist, gibt sie dir auch ein gutes Gefühl“, wusste schon Designer Tom Ford. Diese Taschen sind nicht nur attraktiv, sondern geben wahrlich ein gutes Gefühl – sie sind nämlich zu 100 Prozent nachhaltig in Deutschland produziert! Die schlichten Alleskönner des Berliner Taschenlabels Project Oona überzeugen außerdem durch schlichte Formgebung und eine große farbige Vielfalt. Wer seinen Kleiderschrank also noch mit einer perfekten Tasche für jeden Tag bestücken will, sollte einmal auf project-oona.com vorbeischauen.

Das Beste: Man kann sich sogar seine eigene, ganz persönliche Tasche designen. Ob Clutch, Satchel, Business- oder Shoulder Bag, einfach zwischen einem der vier Basismodelle auswählen, und Farbe, Futter und Plakette selbst gestalten. Es lebe die Individualität!

 

Ein von Project OONA (@iloveoona) gepostetes Foto am