Blogs

Leigh Lezark bei der Whitney Museum Art Party

Von GRAZIA am Donnerstag, 10. Juni 2010 um 12:47 Uhr

Voll daneben oder der letzte Schrei? Die GRAZIA Style-Jury nimmt jede Woche Promi-Outfits unter die Lupe. Machen Sie mit und werden Sie auch offizielles Jury-Mitglied.

Mira H., Modedesign-Studentin: Genauso wie Leigh Lezarks Musikgeschmack ist auch ihr Look einzigartig. Sie schafft es immer wieder in coolen Kombinationen zu glänzen. Zum schwarzen Spitzen-Mini mit Leder-Applikation auf jegliche Accessoires zu verzichten ist goldrichtig. Gut gemacht, Leigh!

Fitore J., GRAZIA-Leserin: Leighs Haare und Make-Up können auch bei mir punkten. Der rote Lippenstift ist meine persönliche Nummer eins für den Sommer. Als Partyoutfit sicherlich nicht ganz verkehrt, trotzdem ist mir der ganze Look etwas zu schwer - Mehr Farbe, bitte!

Charlotta S., Fotografin: Leigh Lezark versteht es wirklich, mit dunklen Farben zu spielen. Ob Chanel-, Givenchy- oder Burberry-Styles der Herbst-Kollektionen: Für Leigh ist die Jahreszeit egal. Und wie recht sie hat, denn sieht Hot-Black nicht fantastisch zu gebräunter Haut aus? Eben.

Themen