Lifestyle

3-Kilogramm-Diät: Mit dieser Methode purzeln die Pfunde in Rekordzeit – ohne zu hungern

Von Jenny am Mittwoch, 5. Februar 2020 um 14:50 Uhr

Wer Gewicht verlieren will, muss keine knallharte Diät befolgen, bei dem kaum etwas auf den Speiseplan kommt. Wie ihr mit der 3-Kilogramm-Methode euer Wunschgewicht erreicht, ohne zu hungern, erfahrt ihr jetzt.

Die unterschiedlichsten Diäten lassen uns immer wieder auf bahnbrechende Erfolge hoffen, um eine definierte und schlanke Silhouette zu erreichen. Aktuell in aller Munde, da wir trotz verschiedener Regeln während dieser nicht hungern müssen, und dabei auch noch so simpel, ist das Prinzip der 3-Kilogramm-Diät. Diese verspricht neben purzelnden Pfunde in Rekordzeit auch, dass wir uns bis zum bevorstehenden Frühling rundum wohl in unserem Körper fühlen und leichte Röcke und Kleider ausführen können, ohne befürchten zu müssen, den Blick auf überschüssige Kilos freizulegen. Welche Regeln es bei der 3-Kilo-Methode zu befolgen gibt, haben wir natürlich für euch zusammengefasst und kennen sogar einen speziellen Trick, mit dem ihr noch schneller an Gewicht verlieren könnt.

Mit der 3-Kilogramm-Diät auf einfachem Wege Gewicht verlieren

Während knallharte Crash-Diäten nicht nur gesundheitsgefährdend sind, sondern oftmals auch den gefürchteten Jojo-Effekt mit sich bringen, braucht es für das langfristige Erreichen der Traumfigur vielmehr eine schonende Methode, die gleichzeitig effektiv ist. Ein Konzept, welches einen solchen Erfolg bewirken kann und nicht leichter in den Alltag integriert werden könnte, ist die 3-Kilogramm-Diät. Sie beinhaltet sechs verschiedene Kategorien, die sich in bestimmte Lebensmittelgruppen unterteilen, deren Gewicht zusammen drei Kilogramm ergibt. Diese sättigen uns über den Tag hinweg und machen zudem überschüssigen Pfunden ein Ende. Es sind nämlich insbesondere ausgewogene und gesunde Speise, solche die unseren Nährstoff- und Energiebedarf abdecken, die letztendlich darüber entscheiden, ob wir wirklich unsere ungeliebten Kilos verlieren werden. Die Zusammensetzung von 3000 Gramm ergibt sich dabei wie folgt:

  • 200 Gramm Früchte
  • 300 Gramm Gemüse
  • 200 Gramm Milchprodukte
  • 200 Gramm (ungekochte Kohlenhydrate)
  • 100 Gramm Fleisch, Fisch, Tofu etc.
  • 2 Liter Wasser

© iStock

Wer sich an die verschiedenen Angaben hält und diese im besten Fall mit einer Küchenwaage, die ihr für ca. 11 Euro von Etekcity bei Amazon erhaltet, überprüft, kann sich über eine beschleunigte Fettverbrennung freuen, die der Schlüssel zur Traumfigur ist. Denn die verschiedenen Lebensmittel haben eine bestimmte Wirkung auf unseren Körper, die für den Gewichtsverlust notwendig ist. So sind es zunächst die Früchte, die unserem Organismus wichtige Nährstoffe und Vitamine spenden. Schließlich ist es frisches Gemüse, das uns auf kalorienarme Weise langfristig sättigt. Blattsalate, Radieschen, Gurke, Spargel oder Tomaten punkten mit einer besonders niedrigen Kalorienanzahl. Um dem Körper für den gesamten Tag mit Energie zu versorgen, sollten wir allerdings auch auf eine bestimmte Menge von Kohlenhydaten nicht verzichten. Insbesondere Vollkornprodukte sollten wir nun bevorzugen, da sie uns langfristiger sättigen und den Blutzuckerspiegel stabil halten. Für einen sportlichen Körper darf dann die Zufuhr von wichtigen Proteinen und Eiweißen nicht vernachlässigt werden, die uns beispielsweise Fleisch, Fisch oder Tofu, aber auch Milchprodukte darunter Quark, Joghurt oder Kefir liefern. Diese kurbeln das Muskelwachstum an und lassen uns Fette schneller verbrennen. Zusätzlich pushen sie unseren Stoffwechsel und das sogar bis zu 30 Prozent, was sogar eine wissenschaftliche Studie der US National Library of Medicine belegt.

Um schlussendlich die drei Kilo zu erreichen, die laut dieser Methode besonders wichtig sind, damit sich ein positiver Effekt auf unsere Figur entfalten kann, sollte natürlich ausreichend Flüssigkeit nicht fehlen. Mindestens zwei Liter empfiehlt es sich, in Form von Wasser ohne Kohlensäure oder ungesüßten Tees täglich zu trinken, um dem Wunschgewicht immer näherzukommen.

DAS müsst ihr tun, um noch schneller an Gewicht zu verlieren

Solltet ihr zusätzlich zu dieser Ernährungsform, die uns unser Wunschgewicht erreichen und langfristig halten lässt, noch sportlich aktiv werden, können noch schnellere Abnehmerfolge als ohnehin schon erzielt werden. Insbesondere ein Mix aus Ausdauer- und Krafttraining ist besonders effektiv. Während Ersteres die Fettverbrennung anregt, ist das Trainieren unserer Muskeln wichtig, um einen Aufbau dieser voranzutreiben, was letztendlich wiederum, ein schnelleres Einschmelzen unserer Fettzellen bewirken würde.

Diese Lifestyle-News dürft ihr nicht verpassen:

Abnehmen: So bringt ihr mit der Hüttenkäse-Diät die Pfunde zum Schmelzen

Desserts unter 250 Kalorien: Diese Nachspeisen helfen euch beim Abnehmen

Themen