Lifestyle

5 Dinge, die du wissen solltest, bevor du ihn heiratest

Von Marvena am Freitag, 2. Februar 2018 um 19:00 Uhr

Diese fünf Dinge solltet ihr unbedingt abklären, bevor ihr den Bund fürs Leben eingeht...

Ihr seid nach Jahren noch so verliebt wie am ersten Tag und wollt nun den nächsten Schritt wagen? Sehr schön, wir freuen uns für euch! Bevor ihr jetzt aber gemütlich in den Hafen der Ehe schippert und happy ever after werdet, solltet ihr diese fünf Dinge abklären...💏

1. Wie sieht eure Familienplanung aus?

Ihr möchtet eine Großfamilie und er lieber gar keine Kinder? Dieses Gespräch solltet ihr unbedingt führen, bevor ihr euch das Ja-Wort gebt und es kein Zurück mehr gibt.

Gerade was die Familienplanung angeht, solltet ihr nur bis zu einem gewissen Grad Kompromisse eingehen, denn auf kurz oder lang werdet ihr es bereuen.😥

2. Der finanzielle Status eures Partners

Auch wenn Gespräche über Geld nicht gerade romantisch oder sexy sind, solltet ihr wissen, wie es um die finanzielle Situation eures Partners steht und welche Finanzmodelle ihr euch für die gemeinsame Zukunft vorstellt.

Nimmt euer Partner Schulden mit in die Ehe, wollt ihr getrennte Konten oder doch lieber ein Gemeinsames?

Klärt diese Fragen, bevor es vor den Traueraltar geht, denn Geld ist ja leider Streitpunkt Nummer 1 in der Ehe...💰

3. Teilt ihr die gleichen Werte?

Gleiche Religion, ähnliche Moralvorstellungen und auch noch dieselben Vorstellungen, wie ihr euer Leben in Zukunft gestalten wollt?

Perfekt! Wenn ihr die gleichen Wertvorstellungen teilt, sind das die besten Voraussetzungen für eine harmonische Ehe, denn es gibt weniger Reibungspunkte, die für Stress sorgen.

4. Stimmt der Sex

Er mag es lieber romantisch und - äh - langweilig? Ihr habt hingegeben totale Lust, mal was Neues auszuprobieren? Das wird auf Dauer nicht klappen.👎

Gerade bei der schönsten Nebensache der Welt, sollten beide Partner Spaß haben und die romantische Zeit zwischen Job und Alltag auch in vollen Zügen genießen.😏

5. Work-Life-Balance

Wenn ihr mit eurem Partner endlich vor den Taueraltar treten möchtet, der jedoch schon mit seinem Job verheiratet ist, kann die Ehe nicht funktionieren. Zumindest nicht für euch.

Ihr werdet immer einstecken müssen und nur die zweite Geige spielen. Wir sagen: Tut euch das nicht an und sucht euch einen Partner, der euch die Aufmerksamkeit schenkt, die ihr verdienst, chéries.💕

Dass ihr nicht in allen Punkten zu 100% übereinstimmt, ist klar. Im Großen und Ganzen solltet ihr euch aber einig sein. Dann steht einer harmonischen Ehe nichts mehr im Weg und ihr könnt euch an die Planung eurer Traumhochzeit machen.👰

Dir hat der Artikel gefallen? Willkommen im GRAZIA-Cosmos ♥ Schenk uns dein LIKE und wir versorgen dich mit noch mehr GRAZIA auf Facebook!