Lifestyle

Abnehmen: Aus diesem Grund müssen Frauen anders essen als Männer, damit die Pfunde purzeln

Von Silky am Freitag, 24. Juli 2020 um 10:54 Uhr

Klingt zwar komisch, ist aber tatsächlich so. Beim Thema Gewichtsabnahme scheint unser Körper anders als bei den Männern zu ticken und daher sollten wir anders essen als die Herren der Schöpfung, wenn wir die Pfunde purzeln lassen wollen…

Der Körper von Frauen und Männern ist anders aufgebaut. Während viele Körperteile bei beiden Geschlechtern gleich sind, gibt es auch noch kleine und viel komplexere Unterschiede zwischen einem männlichen und weiblichen Organismus. Eines der größten Abweichungen: Wir Ladies bekommen monatlich unsere Menstruation. Das ist aber längst nicht alles. Auch im Aussehen heben wir uns voneinander ab. Während die Herren der Schöpfung meist mehr Gesichtshaar, als Frauen nachweisen, da wir unterschiedlich starke Hormone haben, sind die meisten von uns im Vergleich zu den Männern etwas schmaler und schlanker gebaut. Allerdings spielt auch das Thema Abnehmen eine Rolle, wenn es um die Unterschiede zwischen den zwei Geschlechtern geht. Tatsächlich nehmen beide Parteien nicht gleich schnell oder auf gleiche Weise ab. Wir Frauen müssen uns nämlich etwas anders, als die Boys ernähren, wenn wir den Kilos den Kampf ansagen wollen.

Dieses Geschlecht nimmt schneller ab – laut Studie

Lange waren wir der Meinung, dass wir definitiv nicht neidisch auf das männliche Geschlecht sein müssen. Immerhin fühlen wir uns pudelwohl in unserer weiblichen Haut und würden unseren Körper niemals mit einem anderen tauschen wollen. Allerdings sind wir nun auf eine britische Studie gestoßen, die dazu geführt hat, dass wir den Herren nun doch einige neidische Blicke zuwerfen müssen. Die Forschung hat nämlich festgestellt, dass Männer tatsächlich schneller Gewicht verlieren als wir Damen. Im Rahmen der Studie wurden ca. 2.000 übergewichtige Teilnehmer über acht Wochen analysiert, die täglich nur 810 Kalorien zu sich nehmen durften. Nach den zwei Monaten konnte festgestellt werden, dass es einen sichtbaren Unterschied bei der Gewichtsabnahme der jeweiligen Geschlechter gab. Die Männer nahmen bei gleicher Kalorienzufuhr im Durchschnitt zwölf Kilo ab und die Frauen bloß zehn Kilo.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Negin Mirsalehi (@negin_mirsalehi) am

Deshalb müssen Frauen anders als Männer essen, wenn sie Abnehmen wollen

Woran liegt das aber nun genau? Schuld sind die Hormone. Genauer gesagt das Testosteron der Männer, welches in Verbindung mit dem Muskelaufbau steht. Ihr Stoffwechsel kann nämlich auch im Ruhestand auf Hochtouren laufen. Die Fettverbrennung bei uns Ladies ist in der Regel nämlich niedriger als bei den Kerlen. Als Beispiel: Wenn ein Mann eine Stunde sitzt, würde er ca. ein Gramm Fett verbrennen. Wir Frauen hingegen nur ungefähr 0.8 Gramm. Das bedeutet, dass die Herren täglich eine höhere Anzahl, im Schnitt ca. 2.200 Kalorien, an Kalorien essen können, ohne wirklich zuzunehmen. Bei Frauen sieht es dann schon etwas anders aus. Bei ihnen sorgen die weiblichen Östrogene eher dafür, dass sie an Gewicht zunehmen. Zudem sollten sie je nach Gewicht und Größe nicht mehr als 2.000 Kalorien am Tag essen, damit die Kilos sich nicht vermehren. Wer gesund abnehmen möchte, der sollte allerdings auch nicht nur auf die richtige Ernährung setzen, sondern auch regelmäßig Sport treiben und ausreichend Wasser trinken. Halten wir uns an diese Faktoren, brauchen wir auch nicht mehr eifersüchtig auf die Herren zu sein. Was sie können, schaffen wir doch auch glatt! 😉

Hier findest du noch mehr Lifestyle-Themen:

Eiskaffee: Mit diesem köstlichen Getränk purzeln die Pfunde leichter

Laut Studie: Wenn du morgens Süßigkeiten isst, nimmst du schneller ab