Lifestyle

Abendessen: Die beste Mahlzeit, um abzunehmen

Von Marvena.Ratsch am Donnerstag, 1. Juli 2021 um 15:17 Uhr

Ihr wollt dem einen oder anderen überschüssigen Kilo ein Ende bereiten? Dafür braucht es keine strenge Diät oder schweißtreibende Workouts – es reicht bereits, wenn ihr auf ein ganz bestimmtes Abendessen setzt...

Lust auf Shopping? Wir haben für euch die tagesaktuellen Amazon Top Deals ausfindig gemacht, unter denen definitiv für jede Frau etwas dabei ist! 🛍

Jede Frau sollte sich wohl in ihrem Körper fühlen – unabhängig von Cellulite, Bauchröllchen und Co. Doch gerade nachdem wir während der kalten Monate und dem damit verbundenen gemütlichen Lebensstil aka Netflix, Sofa und fettigem Essen vielleicht das eine oder andere Kilo zugelegt haben, kommt es zu Beginn der Sommermonate dann doch mal vor, dass wir uns etwas unwohl in unserer Haut fühlen. Geht es euch genauso und wollt ihr die Zahl auf der Waage ein wenig korrigieren? Dann braucht ihr nicht direkt auf eine strenge Diät setzen oder jeden Tag ein schweißtreibendes Workout treiben. Es reicht bereits, baut ihr kleine Änderungen in euren Alltag ein – angefangen mit dem Abendessen. Denn es gibt eine ganz bestimmte Mahlzeit, die als Dinner die Pfunde ohne viel Aufwand purzeln lässt.

Lust auf Shopping? Das sind die Top-Deals des Tages auf Amazon: 

Mit diesem Abendessen nehmt ihr kinderleicht ab

Geht es darum, ein paar unerwünschten Kilos ein Ende zu bereiten, spielt die Ernährung die wohl wichtigste Rolle. Und besonders mithilfe des Abendessens lässt sich die Traumfigur innerhalb kürzester Zeit erreichen. Damit das klappt, solltet ihr dafür allerdings auf eine ganz bestimmte Mahlzeit zurückgreifen. Die Rede ist von Magerquark. Mit gerade einmal 71 Kalorien pro 100 Gramm und 13,2 Gramm Proteinen zählt diese Speise zu den absoluten Schlankmachern, denn ihr könnt nicht nur ganz einfach die Menge an Kalorien reduzieren, ohne Hungern zu müssen, aufgrund des hohen Eiweißanteils sättigen Gerichte aus dem Milchprodukt besonders lange und ihr werdet am Abend nicht noch von plötzlichen Gelüsten nach süßen, salzigen und fetten Snacks überfallen. Zudem wird dank des Lebensmittels aus dem Kühlregal über Nacht die Fettverbrennung aktiviert, da der Körper vor dem Schlafengehen keine Kohlenhydrate als Abendessen berhält und somit zur Energiegewinnung auf die lästigen Fettdepots zurückgreifen muss. Wer jetzt noch einige Zweifel haben sollte, da Magerquark im ersten Moment in kulinarischer Hinsicht ein wenig "langweilig" klingt, den können wir nun auch noch beruhigen, denn die Speise lässt sich als Low Carb-Gericht auf vielfältigste Weise zubereiten – ob nun als Variante mit Kräutern, als Beilage zu einem frischen Salat oder als Dip in Kombination mit knackigen Gemüsesticks. 


©Adobestock/Sea Wave

Dieser Artikel dürft ihr ebenfalls nicht verpassen:

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.