Lifestyle

Abnehmen: Das ist die beste Portionsgröße fürs Abendessen

Von Sophia am Dienstag, 22. Juni 2021 um 14:58 Uhr

Die richtige Portionsgröße ist nicht immer so leicht einzuschätzen – gerade wenn man Hunger hat! Wie viel und was wir abends essen sollten um abzunehmen, erfahrt ihr in diesem Artikel…

Nach 18 Uhr nichts mehr essen oder Kohlenhydrate & Co. vom Essensplan streichen? Tatsächlich lassen viele das Abendessen weg, um Kalorien zu sparen und möglichst schnell abzunehmen. Mit Magenknurren und schlechter Laune ins Bett gehen muss allerdings nicht sein – denn mit leerem Bauch in die Nachtruhe zu starten kann nämlich nicht nur unangenehm sein, sondern auch den Schlaf beeinträchtigen und den Muskelaufbau bremsen. Zu große Portionen am Abend sind wiederum auch nicht förderlich für eine schlanke Linie, da der Körper die extra Kalorien über Nacht nicht richtig einsetzen kann. In anderen Worten: Wenn wir gesund und nachhaltig Abnehmen wollen, sollten wir abends auf die richtige Portionsgröße achten. Wie viel das genau ist, verraten wir jetzt hier…

Das sind die besten Deals bei den Amazon Prime Days:

Abnehmen: Die Portionsgröße macht es aus

Lass das Abendessen weg und schon schmelzen die Kilos davon: Ach, wie schön, wenn das so einfach wäre. Der Mythos, dass man vor dem Schlafengehen nicht essen sollte, stimmt jedoch nicht ganz. Viel wichtiger ist, wie viel und was wir abends essen. Denn die richtige Portion zum Abendessen kann den Körper tatsächlich beim Abnehmen unterstützen. Der Grund dafür: Um über längere Zeit gesund und nachhaltig abzunehmen, müssen wir uns in einem Kaloriendefizit befinden. Das heißt, unser Körper verbrennt am Tag mehr Kalorien, als wir zu uns nehmen. Wenn wir tagsüber mehr Kalorien verzehren als wir verbrennen, sind wir in einem Kalorienüberschuss und nehmen zu. Viele essen abends gerne eine reichhaltige, warme Mahlzeit, welche häufig sehr kalorienreich sind. Da wir nach dem Abendessen in der Regel eher auf dem Sofa liegen, als die Kalorien im Fitnessstudio abzuschwitzen, kann unser Körper ein großes Abendessen vor dem Schlafengehen nicht mehr richtig verarbeiten und wir befinden uns dadurch schnell in einem Kalorienüberschuss.

© Pexels/Klaus Nielsen

Das ist die optimale Mahlzeit fürs Abendessen

Um gesund abzunehmen, sollten wir abends also darauf achten, dass wir unseren Kalorienbedarf nicht überschreiten. Euren persönlichen Bedarf könnt ihr übrigens ganz einfach mit einem kostenlosen Online-Tool berechnen. Eiweißhaltige Mahlzeiten mit wenig Kohlenhydraten sind kalorienarm und die Proteine unterstützen den Muskelaufbau über Nacht. Ein optimales Abendessen besteht daher aus einer Handvoll proteinreiche Lebensmittel, einer kleinen Portion komplexe Kohlenhydrate – wie zum Beispiel Quinoa oder Vollkornnudeln – und viel frisches Gemüse. Um unser Körpergewicht im Auge zu behalten, ist eine digitale Körperfettwaage natürlich ein Muss! Die Körperanalysewaage mit Bluetooth-Funktion von Renpho ist momentan im Amazon Prime Sale für nur ca. 24 statt 38 Euro erhältlich – ihr spart dabei 39 Prozent.

Diese Lifestyle-Artikel könnten euch auch interessieren:

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.