Lifestyle

Abnehmen: Diese Getränke sind Schilddrüsen-Booster und regen die Schlank-Hormone an

Von Svenja am Freitag, 3. April 2020 um 10:45 Uhr

Da die Schilddrüse wichtig für unseren Stoffwechsel ist, sollten wir sie beim Abnehmen nicht missachten. Wir verraten euch, mit welchen fünf Getränken ihr sie anregt und so euren Stoffwechsel richtig in Schwung bringt.

Beim Abnehmen denken wir an so vieles: Wie viel können wir essen, was sollten wir essen und worauf besser verzichten? Doch wofür genau machen wir das eigentlich – was bestimmt darüber, ob die Kilos tatsächlich purzeln oder nicht? Letztendlich ist nur ein Faktor entscheidend – ob wir diesen mit einer bestimmten Diät oder Ernährungsweise erreichen, ist egal: Wichtig ist nur, dass wir weniger Kalorien zu uns nehmen, als wir im Endeffekt verbrauchen. Eine große Rolle spielt außerdem die Schilddrüse: Sie bestimmt unseren Energiestoffwechsel – durch ihre Hormonproduktion nimmst sie Einfluss auf unsere Verstoffwechselung von Fetten, Kohlenhydraten und Eiweiß. Wenn wir bestimmte Dinge konsumieren, können wir die Schilddrüse anregen und so unseren Energiestoffwechsel beschleunigen. Nachdem wir euch bereits verraten haben, welche Lebensmittel ihr dazu essen solltet, erfahrt ihr hier, welche Getränke eure Schilddrüse so richtig auf Hochtouren bringt und ihr so abnehmt.

1. Milch

Eiweiß bringt unsere Schilddrüse so richtig in Schwung, da es die Hormonproduktion von T3 und T4 unterstützt. Diese wiederum sind dafür verantwortlich, dass die von uns aufgenommen Fette und Kohlenhydrate verstoffwechselt werden. Wenn wir Milch trinken, die viel Eiweiß enthält, regen wir damit unsere Schilddrüse und unseren Stoffwechsel an. Aufpassen solltet ihr nur, sie nicht in Unmengen zu trinken – mit circa 60 Kalorien auf 100 ml kann sie schnell zur Kalorienfalle werden.

2. Grüne Smoothies

Spinat und Algen beispielsweise enthalten Jod, das die Schilddrüse dringend benötigt, um die Hormone zu produzieren, die für die Verstoffwechselung verantwortlich sind. Auch Nüsse regen die Schilddrüse an – gebt einfach eine Handvoll eurer liebsten Nüsse mit in den Mixer. Zudem enthalten grüne Smoothies eine geballte Ladung wichtiger Nährstoffe und Vitamine. Die Antioxidantien entgiften den Körper und entschlacken ihn gleichzeitig. Die leckersten Rezepte haben wir bereits für euch zusammengestellt und euch auch die häufigsten Fehler verraten.

3. Tee

Wir sind bekennende Tee-Fans: Er hat keine Kalorien und schmeckt nicht so fad wie reines Wasser. Wir wussten bereits, dass grüner Tee unseren Stoffwechsel so richtig in Schwung bringt. Besonders, um unsere Schilddrüse anzuregen eignen sich jedoch auch Fenchel- oder Rooibostees. Vor allem letzteren gibt es in einer Vielzahl von Varianten – von Vanille über Himbeere findet hier jeder die richtige Sorte für sich. Auch bei einer Schilddrüsenunterfunktion wird zu diesen Sorten geraten, um Symptome zu reduzieren.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Michi Brandl (@michivonwant) am

4. Kaffee

Der tägliche Kaffee rettet uns nicht nur jeden Morgen – er kann aber noch mehr: Er hilft uns beim Abnehmen. Das leckere Getränk kurbelt sowohl unseren Stoffwechsel als auch unsere Fettverbrennung an und unterstützt uns so beim Erreichen unserer Wunschfigur. Um dem Körper allerdings nicht zu viel Koffein zuzuführen, sollten wir darauf achten, nicht mehr als zwei Tassen täglich zu trinken. Und Achtung mit Zusätzen wie Sahne, Sirup oder Zucker: Schnell unterschätzen wir, wie viele Kalorien sich in einem süßen Heißgetränk verstecken können.

5. Wasser

Experten empfehlen, täglich mindestens zwei bis drei Liter zu trinken. Was mit eurem Körper passiert, wenn ihr zu wenig trinkt, haben wir euch bereits verraten – doch nicht nur eure Körperfunktionen sondern auch eure Figur dankt es euch, wenn ihr ausreichend trinkt. Besonders stilles Wasser regt den Stoffwechsel an und reinigt den Körper von Schadstoffen. Ist euch das reine Wasser zu langweilig, könnt ihr es wunderbar mit Gurke, Minze oder Zitrone aufpimpen.

Diese News solltet ihr ebenfalls nicht verpassen:

Upside-Down-Diät: Mit dieser Abnehmmethode purzeln die Pfunde langfristig

Diät: An diesen Anzeichen erkennst du, dass du sie abbrechen solltest