Lifestyle

Abnehmen: Diese Kohlenhydrate zum Frühstück bringen Bauchfett zum Schmelzen

Von Sophia am Montag, 2. August 2021 um 15:43 Uhr

Kohlenhydrate werden schon lange als Dickmacher verteufelt. Das heißt aber nicht, dass wir auf alle kohlenhydratreichen Lebensmittel verzichten müssen. Welche ihr zum Frühstück essen solltet, um bauchfett zum Schmelzen zu bringen, verraten wir jetzt hier.

Ihr seid auf der Suche nach den besten Amazon-Deals? Wir haben sie für euch ausfindig gemacht und verraten, welche Lieblinge ihr euch nicht entgehen lassen könnt! 🛍

Neben Eiweiß und Fetten gehören Kohlenhydrate zu den sogenannten Makronährstoffen, die einen Großteil unserer Ernährung ausmachen. Doch immer wieder ist von guten und schlechten Kohlenhydraten die Rede. Auch durch Diät-Trends, wie die Low-Carb-Diät oder die extremere Keto-Diät, werden Kohlenhydrate von Fitness-Fanatikern verteufelt und kritisch beäugt – früher waren Fette die Übeltäter, heute werden Kohlenhydrate vom Frühstückstisch verbannt. Wer erfolgreich und langfristig Abnehmen möchte, muss kohlenhydratreiche Lebensmittel jedoch nicht gleich vom Speiseplan streichen. Denn einige der verdächtigten Nahrungsmittel haben sogar eine positive Auswirkung auf den Körper und den Abnehmerfolg. Welche Carbs ihr zum Frühstück essen solltet, um die Pfunde zum Purzeln zu bringen, lest ihr jetzt hier...

Das sind die tagesaktuellen Amazon-Deals:

Mit diesen Kohlenhydraten zum Frühstück purzeln die Pfunde

Wer kennt den Spruch nicht: Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages. Tatsächlich sind die positiven Effekte, die der ersten Mahlzeit zugeschrieben werden, zahlreich: Frühstück kurbelt den Stoffwechsel an, fördert die Konzentration und soll sogar beim Abnehmen helfen. Bei Letzterem kommt es natürlich auch darauf an, was man sich morgens auf den Teller schaufelt. Wer wie gewohnt nach dem Aufstehen zum Schokomüsli, Pancakes oder einem knusprigen Brötchen greift, beginnt den Tag direkt mit einem Schub "schlechter" Kohlenhydrate, welche unverdauliche Glucose enthalten, die den Blutzuckerspiegel steigen lassen und die Fettverbrennung behindern. Komplexe Kohlenhydrate dagegen halten den Blutzuckerspiegel konstanter und sättigen besser – ideal für einen gesunden Start in den Tag. Diese wichtigen Energielieferanten sind beispielsweise enthalten in Vollkornprodukten, Haferflocken, Reis, Mais, Hirse, Kartoffeln, Obst, Linsen, Bohnen, Erbsen, Quinoa, Amaranth oder Buchweizen. Ein Brei aus Haferflocken mit frischen Früchten und Nüssen zum Frühstück enthält alles, was der Körper braucht: komplexe Kohlenhydrate, Eiweiß, Vitamine und gesunde Fette. Das Buch "Die High-Carb-Diät: Abnehmen mit den richtigen Kohlenhydraten" von Dr. John und Mary McDougall liefert übrigens noch weitere tolle Tipps für eine gesunde Ernährung mit Carbs (bei Amazon für nur ca. 20 Euro erhältlich).

© iStock/Arx0nt

Diese Artikel rund um das Thema "Abnehmen und Ernährung" könnten euch auch interessieren:

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.