Lifestyle

Abnehmen: Mit der PFC-Diät purzeln die Pfunde ganz ohne Verbote

Von Anne-Kristin am Sonntag, 2. Februar 2020 um 09:48 Uhr

Schon jetzt sind wir auf der Suche nach der besten Möglichkeit ein paar Kilos zu verlieren, um im Sommer eine möglichst gute Figur zu machen. Wir haben dabei eine Methode gefunden, mit der ihr auf kaum etwas verzichten müsst und trotzdem abnehmt.

Auch wenn die Außentemperaturen es noch nicht erahnen lassen: Der Sommer ist nur noch wenige Monate hin. Definitiv Zeit, sich bereits die ersten Gedanken über die Bikinifigur zu machen. Wenn es nicht schon mit den guten Vorsätzen für 2020 verbunden war, dann kommt spätestens jetzt der Moment, an dem wir krampfhaft versuchen die lästigen Pfund auf Hüften und Po loszuwerden. Dafür verzichten wir nicht selten auf viele Lebensmittel und halten uns an strenge Ernährungspläne, die in Verbindung mit den richtigen Sportsessions zu erhofftem Erfolg führen sollen. Wir haben jetzt eine Diät-Variante gefunden, bei der ihr auf kaum etwas verzichten müsst und mit der ihr ganz einfach schon nach kurzer Zeit langfristige Veränderungen feststellen könnt. Welche Abnehmformel das ist, verraten wir euch jetzt. 👆🏼

Mit der PFC-Diät könnt ihr ganz einfach Gewicht verlieren

Die meisten Diäten basieren auf dem Verzicht von Lebensmitteln. Besser ist es dagegen, seine Ernährung langfristig umzustellen, um nicht nur kurzfristige Erfolge zu feiern, sondern auch auf lange Sicht die lästigen Fettpölsterchen loszuwerden. Eine Abnehmformel, die darauf beruht, ist die PFC Energy 3-Methode. Sie setzt auf intuitives Essen, was bedeutet, dass nur so viel Nahrung zu sich genommen wird, wie der Körper tatsächlich benötigt und was ihm gut tut. PFC steht dabei für die wichtigsten Nährstoffe, die während der Diät zu sich genommen werden sollten. Das sind Proteine aus Lebensmitteln, wie Lachs, Hühnchen oder Hülsenfrüchten, ungesättigte Fettsäuren, wie sie in Avocados, Nüssen oder Samen vorkommen und Kohlenhydrate aus Vollkornprodukten oder Obst. Wie der Name schon sagt, solltet ihr die Nährstoffe etwa alle drei Stunden in dieser Kombination essen. So garantiert die PFC Energy 3-Methode eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung, die schnell die Pfunde purzeln lässt. 😍

© iStock

Das Geheimnis ist die Kombination aus der gesunden Nährstoffkombination und den Drei-Stunden-Intervallen. Diese sorgen dafür, dass der Blutzuckerspiegel auf einem niedrigen Level bleibt. Eine Mahlzeit, die beispielsweise aus Carbs und Proteinen besteht, führt dazu, dass der Körper Glukagon produziert. Ein Hormon, welches den Blutzucker abbaut und die Fettverbrennung ordentlich in Schwung bringt. Ein regulierter Blutzuckerspiegel hat noch einen weiteren positiven Effekt. Er beeinflusst auch die Muskeln, was dazu führt, dass ihr zusätzliche Energie verbraucht. Auch der Hormonhaushalt kann durch die PFC Energy 3-Methode richtig eingestellt werden. Das hat große Auswirkungen auf eure Figur, da Hormone, die außer Balance geraten sind, oft den Appetit auf Süßes anregen. Ein gut regulierter Hormonhaushalt ist also ein großer Aspekt, geht es darum, Gewicht zu verlieren. 🔥

Diese Lifestyle-News könnten dich auch interessieren:

Tee: Das passiert mit deinem Körper, wenn du ihn regelmäßig trinkst

Frühstück: Um diese Uhrzeit solltest du am Wochenende essen, um nicht zuzunehmen

Themen